16.02.2019 19:11 Uhr

Kate Upton: Milch-Pumpen am Valentinstag

FayesVision/WENN.com

Kate Upton trifft jetzt mal wieder den Nerv der Mütter. Am Donnerstagabend postete das Model ein Foto von sich, das sie während der Vorbereitung beim romantischen Valentinstags-Dinner mit ihrem Ehemann Justin Verlander zeigt. An sich nichts besonders. Ein schickes Abendkleid, ein gedeckter Tisch, romantische Atmosphäre – aber ein Detail erregt besonders Aufmerksamkeit.

Kate Upton: Milch-Pumpen am Valentinstag

Foto: FayesVision/WENN.com

Upton zeigt auf dem Bild nämlich auch, dass sie ihre Muttermilch-Pumpe für ihre drei Monate alte Tochter Genevieve dabei hat. „Valentinstags-Vorbereitung. Gepumpt wird immer noch“ schrieb sie das „Sport Illustrated“-Covergirl unter das Selfie, das sie gerade beim Abpumpen ihrer Muttermilch zeigt.

„Das ist großartig“

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Kate Upton (@kateupton) am Feb 14, 2019 um 6:48 PST

Viele ihrer Fans lobten die 26-Jährige dafür, dass sie mutig so einen Schnappschuss mit der Öffentlichkeit teilt. „Das ist großartig“ schrieb ein User. „Mama-Zeug. Jeden Tag. Ich liebe es. Danke fürs Teilen“ schrieb ein anderer Follower. „Ich liebe das. Ich habe das fast 12 Monate gemacht“ kommentierte eine weitere Userin.

Im November gab das Paar – ebenfalls via sozialer Netzwerke – bekannt, dass ihr kleines Töchterchen das Licht der Welt erblickt hat. „Willkommen auf der Welt Genevieve Upton Verlander. Du hast mein Herz in der ersten Sekunde gestohlen, in der ich dich gesehen habe“ schwärmte Kates Mann, der damals ein Foto von seinen und Kates Händen teilte, die die kleinen Fingerchen des Babys umschlossen.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Justin Verlander (@justinverlander) am Nov 10, 2018 um 3:55 PST