22.10.2020 19:22 Uhr

Kate Winslet: Zum Geburtstag gab’s ’ne Sexszene

Kate Winslet filmte ihre Sexszene mit Saoirse Ronan an deren Geburtstag. Es sollte eine ganz besondere Erinnerung für ihre Kollegin werden. 

imago images / Everett Collection

Die Schauspielerin ließ sich etwas ganz Besonderes für den Jahrestag ihrer Kollegin einfallen: Die beiden Schauspielerinnen drehten nämlich eine intime Liebesszene, um Saoirses Geburtstag zu feiern.

Es sollte großartig werden

Gegenüber „Entertainment Weekly“ erklärte Kate Winslet: „Ich wollte einfach, dass sie eine großartige Erinnerung in ihrem Filmleben hat, egal wie die Szene wird oder wie der Film ankommt. Ich wusste, dass das großartig werden wird, da wir die Erfahrung zusammen machen.“

Derweil gab die „Titanic“-Schauspielerin erst vor kurzem zu, dass sie sich nackt noch nie so wohl vor der Kamera fühlte mit ihrem irischen Co-Star.

„Wir fühlten uns sicher!“

Die 44-Jährige sagte: „Saoirse und ich hatten die Szene selbst choreografiert. Es ist auf jeden Fall nicht so, als würde man ein Sandwich essen. Ich glaube einfach, dass Saoirse und ich, wir fühlten uns einfach wirklich sicher. Francis [Lee, der Regisseur] war natürlich sehr nervös. Und ich sagte einfach zu ihm ‚Hör zu, lass uns das ausarbeiten.‘ Und das taten wir.“

„Noch nie so stolz“

Sie berichtet weiter: „Wir fangen hier an, Küssen, Busen, du gehst hier runter, dann machst du das, dann kletterst du hier rauf.‘ Also, wir klärten den Rhythmus der Szene, sodass wir uns an etwas festhalten konnten, dass die Geschichte unterstützt. Ich war noch nie so stolz auf eine Liebesszene wie auf die in ‚Ammonite‘. Und ich habe mich noch nie weniger unsicher gefühlt.“