Ab Januar 2023Katie Holmes kehrt nach zehn Jahren auf die Theaterbühne zurück

Katie Holmes war zuletzt vor zehn Jahren in einem Theaterstück zu sehen. (jru/spot)
Katie Holmes war zuletzt vor zehn Jahren in einem Theaterstück zu sehen. (jru/spot)

Ron Adar/Shutterstock.com

SpotOn NewsSpotOn News | 28.10.2022, 15:01 Uhr

Nach zehn Jahren kehrt Katie Holmes vorübergehend auf die Theaterbühne zurück. Die 43-Jährige spielt ab Januar die Hauptrolle in dem Off-Broadwaystück "The Wanderers".

Katie Holmes (43) feiert ihr Theater-Comeback: Die Schauspielerin ist ab Januar im Theaterstück "The Wanderers" auf dem Off-Broadway in New York zu sehen. Das gaben die Veranstalter des Stücks nun bekannt.

Demnach spielt Holmes die Hauptrolle in dem neuen Bühnenwerk von Theaterautorin Anna Ziegler. Es handelt von zwei jüdischen Ehepaaren, die vor unterschiedlichen Herausforderungen stehen. Eine dieser Herausforderungen ist die E-Mail des Filmstars Julia Cheever, gespielt von Holmes, an den berühmten Autor Abe. Denn der elektronische Brief stellt prompt Abes Ehe auf den Prüfstand. Die restlichen Mitglieder des Casts werden in Kürze bekannt gegeben, heißt es weiter.

"The Wanderers" feiert am 26. Januar 2023 im New Yorker Laura Pels Theater Premiere. Das Stück wird bis zum 26. März aufgeführt.

Bereits 2008 erfolgreich auf dem Broadway

Holmes' Karriere startete in den späten Neunzigern mit der TV-Serie "Dawson's Creek". Nach einigen Filmrollen wie in "Pieces of April – Ein Tag mit April Burns" (2003) oder "Batman Begins" (2005) feierte sie 2008 ihr Broadway-Debüt in dem Stück "All My Sons" von Arthur Miller. Zuletzt war sie 2012 für ihre Rolle in "Dead Accounts" auf die New Yorker Theaterbühne zurückgekehrt.