Dienstag, 10. Januar 2012 14:37 Uhr

Katie Holmes macht sich für Edel-Juwelier nackig

Los Angeles. Als Schauspielerin machte Katie Holmes in letzter Zeit nicht unbedingt große Schlagzeilen. Eher schaffte es ihre vierjährige Tochter Suri Cruise mit Diven-Verhalten in die Boulevardpresse. Privat zeigt sich Katie gerne mal in Schlabberklamotte und Wuschelfrisur. Doch im neuesten Shooting für den Schmuckdesigner Hans Stern zeigt sich die Schauspielerin wieder mal als Model von ihrer Schokoladenseite, in sexy Bikini räkelnd am Strand.

Als Gesicht des Labels präsentiert die 33-jährige die It-Pieces der Kollektion, die bei den aktuellen Fotos jedoch eher in Vergessenheit geraten. Zu kaufen gibt es die Stücke momentan nur in Israel, doch auch die USA sollen bald folgen.

Hans Stern (1922 – 2007 in Rio de Janeiro) war ein brasilianischer Juwelier deutscher Herkunft und der Seniorchef des drittgrößten Schmuckkonzerns der Welt. In den 80er Jahren brachte er mit Catherine Deneuve die erste Celebrity-Kollektion heraus.

Die Firma H. Stern ist mittlerweile in zwölf Ländern vertreten. Deutsche Standorte sind Frankfurt und München.

Angeblich will sich Katie in nächster Zeit eh mehr auf das Modeln konzentrieren, nachdem die Kritiken für ihren letzten Film ‚The Kennedys‘ eher ernüchternd ausfielen. Als nächstes wird sie für die Frühlingskampagne der Designer Ann Taylor vor der Kamera stehen.

In einem Interview verriet sie: „Ich fühle mich bereit für das nächste Kapitel in meinem Leben. Ich freue mich eine neue Phase zu beginngen: Rollen vor denen ich zuvor Angst hatte und Orte die ich mit meiner Tochter bereisen will. Ich würde gerne im Designer Buisness Fuß fassen, jedoch habe ich es nicht so eilig!“

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren