13.07.2020 08:42 Uhr

Katie Price: Sohn Harvey auf der Intensivstation

Katie Price ist offenbar in großer Sorge um ihren Sohn Harvey. Der ist mit Atemproblemen im Krankenhaus.

imago images / Matrix

Der 18-Jährige leidet an einer ganzen Reihe an gesundheitlichen Problemen, darunter ADHS, das Prader-Willi-Syndrom und Autismus. Nun musste der älteste Sohn der Britin ins Krankenhaus gebracht werden, nachdem er 42 Grad Fieber und Atemprobleme hatte.

Ein Insider sagte im Gespräch mit der Zeitung ‚The Sun‘, dass sein Zustand kritisch sei und die besorgte Mutter „furchtbare Angst“ habe. „Er leidet unter anderem an Nebennierenversagen, was dazu führen könnte, dass seine Organe versagen. Es ist äußerst gefährlich.“ Auf Instagram meldete sich die 42-Jährige später selbst zu Wort und gab Entwarnung. Harvey befinde sich glücklicherweise auf den Weg der Besserung.

Quelle: instagram.com

„In besten Händen“

„Ich kann bestätigen, dass sich Harvey auf der Intensivstation und in besten Händen befindet. Ich würde dem Rettungsdienst und dem Krankenhaus-Personal gerne für die schnelle Reaktion danken und dafür, dass er wieder stabil ist“, zollte Katie dem medizinischen Personal Respekt. Auf Youtube hatte das TV-Gesicht kürzlich Einblicke in Harveys fragilen Gesundheitszustand gegeben. „Er nimmt sechsmal am Tag Medikamente und wenn er seine Medikamente nicht einnimmt, wird er leider sterben“, offenbarte sie. (Bang)

Das könnte Euch auch interessieren