Mittwoch, 10. Februar 2010 22:19 Uhr

Katie Price zum Opernball in Wien eingetroffen

Das britische Glamour-Luder Katie Price (31) ist heute Nachmittag in Wien angekommen. Ob  es beim Opernball am Donnerstagabend zum Showdown mit Richard Lugners Ehrengast Lindsay Lohan kommt, entscheidet sich heute nacht.

Price wurde gemeinsam mit dem Frankfurter Promi-Prinz Marcus von Anhalt vom Wiener Unternehmerpaar Irene und Alexander Mayer eingeladen und kam ohne ihren neuen Gatten Alex Reid.

Am Nachmittag flog Price in Wien ein, stellte sich im Hotel Merdin in der Wiener Innenstadt einem kurzen  Fototermin und gab sich ungewohnt zugeknöpft: „Mir geht es gut, Danke! Ich bin hier bei meinem Freunden, das ist perfekt“, waren die einzigen Statements.

„Katie wird ein weißes Kleid anziehen“, so der Gastgeber über den Dress am Donnerstagabend. „Es ist ein ganz hochgeschlossenes Kleid, sehr, sehr brav und sehr edel.“

Die Mayers kritisierten eine „mediale Hetze“, zitiert der ORF das Ehepaar, das erst am Montag von den Malediven zurückgekehrt ist. „Wir haben gar nichts gezahlt, nicht das Hotel, nicht den Flug. Es ist echt fies, was da passiert. Wir wollen uns nicht mit Richard Lugner vergleichen. Ich bewundere den Herrn Lugner und was er kreiert hat. Aber wir haben kein Einkaufszentrum, nichts was man bewerben muss.“

Begleitet wird Price – wie so oft – auch in Wien von einem Kamerateam des großen britischen Privatsenders ITV, bei deren Shows ‚Dancing With The Stars‘ und ‚I’m A Celebrity… Get Me Out of Here!‘ sie bereits auftrat .

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren