Samstag, 6. Juli 2019 17:25 Uhr

Katy Perry: Die kürzesten Promi-Ehen (3)

li.: Russell Brand, Foto: Star Press / Juri Reetz; re.: Katy Perry, Foto: Derrick Salters/WENN.com

„Bis dass der Tod uns scheidet” heißt es, doch für manchen Promi scheint die Ehe nicht gleich dem Bund fürs Leben. Erst im März diesen Jahres wurde man Zeuge einer weiteren Blitz-Ehe, diesmal von Nicolas Cage. Der hielt es schon nach 4 Tagen nicht mehr mit seiner Angetrauten aus. Welche Berühmtheiten es sich auch ganz schnell wieder anders überlegten, findet ihr in dieser Serie.

Katy Perry: Die kürzesten Promi-Ehen (3)

li.: Russell Brand, Foto: Star Press/ Juri Reetz; re.: Katy Perry, Foto: Derrick Salters/WENN.com

Ihre Liebesanfänge

Sängerin Katy Perry (34) und ihren Ex-Mann überkam der Sinneswandel schon nach nur 14 Monaten, aber erstmal von Vorne. Die „I Kissed a Girl”-Interpretin hatte 2001 im Alter von 17 Jahren ihren ersten Freund, den Musiker Justin York (36). Nach dieser Liebelei datete Katy den Christ-Rocker Matt Thiessen (38) von 2003 bis 2005, anschließend begann sie eine eher toxische Beziehung zu dem ehemaligen „Sons of Anarchy”-Darsteller Jonathan Kendrick „Johnny“ Lewis (†28), der 2012 verstarb. 2006 startete die Karriere der US-Sängerin richtig durch, wobei Sänger Travie McCoy (37) ihr stets zur Seite stand. Kurz nach Katy’s Durchbruch mit „I Kissed a Girl” 2008, endete die Beziehung. In einem Interview bei einem „Behind the Music special” 2012 verriet der ‚Gym Class Heroes‘-Frontmann, dass die Pastorentochter per E-Mail mit ihm Schluss machte – Autsch! Als Begründung für die Trennung soll sie ihm seinen Drogenkonsum in der Mail genannt haben.

Scheidung per SMS

Bei den „MTV VMA’s” 2009 funkte es dann zwischen der „Dark Horse“-Interpretin und Komiker Russell Brand (44), die beiden wurden ein Paar. Die Liebelei entwickelte sich recht rasant und so stellte Russell seiner Liebsten schon nach vier Monaten die Frage aller Fragen während eines Romantikurlaubs. Am 23. Oktober 2010 war es dann soweit, der große Tag der beiden wurde im indischen Rajasthan begangen, wo auch schon die Verlobung stattfand. Schon 420 Tage später gab der Komiker die Scheidung des Paares bekannt. Die offizielle Begründung war, dass es „unüberbrückbare Meinungsverschiedenheiten“ zwischen den beiden gegeben hätte. Die Trennung soll nicht besonders fein abgelaufen sein, so gab Katy der „Vogue” 2016 ein enthüllendes Interview. Auf die Frage, ob die beiden nach der Scheidung noch Kontakt hätten, antwortete sie dort nämlich: „Sagen wir einfach, ich habe nichts von ihm gehört, seit er mir geschrieben hat, dass er sich am 31. Dezember 2011 von mir scheiden lässt.“ – Oha!

Quelle: instagram.com

On-Off mit John Mayer

Anfang 2012 datete die wandelbare Musikerin „Florence + the Machine”-Gitarrist Robert Ackroyd (36), zumindest wurden die zwei Händchen haltend auf dem „Coachella”-Festival gesichtet. Lange hielt die Turtelei scheinbar nicht, denn Ende 2012 stürzte sie sich in die Beziehung mit Sänger John Mayer (41). Das ganze schien sich in eine On-Off-Geschichte zu verwandeln, denn Gerüchten zufolge sollen die beiden im Juni 2012 ein Paar gewesen sein, später im gleichen Sommer aber schon nicht mehr. Im Oktober 2012 soll es dann zu einem Liebes-Revival gekommen sein, bis sie sich im März 2013 ein zweites Mal trennten. Drei Monate später nahmen sie das Duett „Who You Love” für John’s Album auf, was scheinbar nochmal für Schmetterlinge im Bauch sorgte.Im Februar 2014 gaben sie ihre Bemühungen schließlich offiziell auf. Es gab zwar noch einige Male Gerüchte um erneute Dates der beiden, aber diese wurden nie bestätigt.

Und dann kam Orlando

Im April 2014 soll Katy dann mit DJ-Produzent Diplo (40) angebandelt haben. Die beiden wurden gemeinsam auf dem „Coachella” gesehen, kuschelnd bei der Premiere von „Amazing Spider-Man 2” und sollen wohl auch als Pärchen bei der Geburtstagsfeier eines gemeinsamen Freundes gewesen sein. 2016 traf Katy dann auf Schauspieler Orlando Bloom (42) und es war um beide geschehen. Die beiden trafen sich erstmals 2013 auf einem Event, doch da funkte es nicht und nun nutzten sie ihre zweiten Chancen. Auf einer Afterparty der „Golden Globes” wurde einiges Geknister zwischen den beiden Promis beobachtet. Sie sollen gequatscht, getanzt und schließlich die Party gemeinsam verlassen haben. Danach hatten sie angeblich einige Dates in L.A., verbrachten Kurztrips auf Hawaii und in Italien.

Quelle: instagram.com

Im Februar 2017 gab ein Sprecher dann plötzlich die Trennung bekannt. Doch schon im September 2018 schritten die beiden erstmals wieder offiziell als Paar über den roten Teppich. Zum diesjährigen Valentinstag machte der „Herr der Ringe“-Darsteller nun Nägel mit Köpfen und hielt um die Hand von Katheryn Elizabeth Hudson, wie die Sängerin bürgerlich heißt, an. Nun laufen wohl die Hochzeitsvorbereitungen auf Hochtouren, wobei die zwei so ganz unterschiedliche Vorstellungen von diesem besonderen Tag haben sollen. Ob die Hochzeit nun tatsächlich stattfinden wird und ob das ganze dann diesmal auch hält, bleibt abzuwarten.

Wird Katy mit Orlando ihr lebenslanges Liebesglück finden, was denkt ihr?

Ja, die beiden sind ein Traumpaar und ihre Liebe wird ewig währen!
Nein, es wird bestimmt nicht mal die Hochzeit stattfinden.
Die beiden werden zwar heiraten, aber in einer Weile ist alles wieder aus.

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren