Montag, 8. Februar 2010 22:42 Uhr

Katy Perry hat einen Furz-Partner und Ärger mit den Fans

Katy Perry hat absolut nichts dagegen, wenn ihr Lover Russell Brand furzt, solange er ehrgeizig ist und keine Drogen nimmt. Im Gegenteil, sie findet es sogar sexy, plauderte sie jetzt gegenüber dem ‚Glamour‘-Magazin aus. Erst letztes Jahr gestand die Sängerin, dass es ihr selber gar nicht anders gehe: „Ich furze wirklich viel auf der Bühne“, so die 25-Jährige. „Ich hatte schon so viele peinliche Momente, das ist mir egal.“

Unterdessen hat Katy mit dem Bild einer 17-jährigen Kollegin auf ihrer Twitter-Seite für Aufregung gesorgt.
 Sky Ferreira gilt nämlich als die neue Britney Spears des neuen Jahrzehnts. Perry postete ein Bild, auf der die junge Sängerin miut gespreizten Beinen zu sehen  ist und dazwischen eine Wasserflasche. Katys Kommentar: „Ich mag sie, wenn sie kurz vor dem Durchbruch stehen … Frischfleisch!“ Schon hagelte es Kommentare verärgerter Followers. Einer schrieb: „Schäm Dich, Katy! Ich hab gedacht Du bist cool, aber nun merke ich, dass Du es nicht bist. Das könnte mein Kind sein!“

Missbehave pools

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren