Katy Perry hat keine Zeit mehr, sich die Beine zu rasieren

Katy Perry hat keine Zeit mehr, sich die Beine zu rasieren
Katy Perry hat keine Zeit mehr, sich die Beine zu rasieren

Foto: imago / AAP

05.04.2021 15:47 Uhr

Als Superstar und Mutter hat man es nicht leicht. Das weiß auch Katy Perry, die jetzt einen kleinen, humorvollen Einblick in ihr geschäftiges Leben als berufstätige Mama gibt.

In der aktuellen Folge von „American Idol“ enthüllte die 36-Jährige, dass sie seit der Geburt von Tochter Daisy im August zu beschäftigt gewesen sei, um sich die Beine zu rasieren. Katy enthüllte diese News, während sie als Jurorin die unglaubliche Leistung der Kandidatin Cassandra Coleman kommentierte.

Beinhaare sind anderthalb Zentimeter lang?!

„Ihre Stimme ist eine spirituelle Erfahrung“, sagte Katy Perry. „Es ist anders weltlich, engelhaft. Als frischgebackene Mutter habe ich nicht viel Zeit, deshalb habe ich aufgehört, meine Beine zu rasieren. Aber als du gesungen hast, sind die Haare an meinen Beinen anderthalb Zentimeter gewachsen. Ganzkörper-Schüttelfrost! Es war wundervoll.“

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Orlando Bloom (@orlandobloom)

Katy Perry zeigt ihre behaarten Beine

Um ihre witzige Aussage zu beweisen, legte Katy ihre Beine auf den Jurorentisch, um ihrem Jury-Kollegen Luke Bryan ihre Beinhaare zu zeigen . „Sie hat buchstäblich Haare auf den Beinen“, pflichtete Luke ihr bei.

Im August des letzten Jahres wurden Katy Perry und Orlando Bloom Eltern einer Tochter – die Kleine trägt den Namen Daisy Dove Bloom.

Feindschaft mit Taylor Swift beendet

Kürzlich erregte die Sängerin aber mit einer ganz anderen Aussagen die Aufmerksamkeit ihrer Fans. In einer anderen Episode von „American Idol“, die sogar viral ging, äußerte sich Perry zu Taylor Swift. Die beiden Popstars trugen bekanntlich jahrelang eine regelrechte Fehde aus, die sie vor ein paar Jahren aber auf harmonische Weise beendeten. Katy trat sogar in Taylors Video „You Need To Calm Down“ auf.

Kommt bald ein gemeinsamer Song?

Nachdem zwei Kandidatinnen in der Episode von „American Idol“ am Montagabend ein herausragendes Duett performt hatten, sagte der „Firework“-Star: „Das ist, was Königinnen tun.“ Nachdem die Kandidatinnen die Bühne verlassen hatten, unterhielt sie sich mit ihren Jurykollegen und sagte: „Könnt ihr euch vorstellen, wenn Taylor und ich zusammenarbeiten würden, was wir tun könnten?“

Das Video ging in den sozialen Netzwerken sofort viral und die Fans waren natürlich begeistert von der Möglichkeit, dass die beiden ehemals verfeindeten Stars an einem Song zusammenarbeiten könnten. Bisher ist dahingehend aber wohl nichts in Planung.