Freitag, 13. Januar 2012 10:25 Uhr

Katy Perry hat sich vorübergehend neues Haus gekauft

Los Angeles. Katy Perry hat sich nach ihrer Trennung von Russell Brand ein neues Haus gekauft. Obwohl vor kurzem berichtet wurde, dass sie im gemeinsamen Haus bleibt, während er das Feld räumt, heißt es nun, dass die 27-jährige Sängerin das Weite gesucht hat.

Laut der Webseite ‚X17Online.com‘ kaufte sie sich für 1,9 Millionen US-Dollar ein Haus in Los Feliz, Kalifornien – nur wenige Kilometer von dem Anwesen des Paares entfernt. Dies soll jedoch nur als vorübergehende Bleibe dienen.

Am 30. Dezember letzten Jahres reichte Brand die Scheidung von seiner Gattin ein, die er damit angeblich genauso überraschte wie jeden anderen auch. Ein Nahestehender verrät gegenüber ‚HollywoodLife.com‘: „Katy und Russell hatten einfach Probleme wie jedes andere normale Paar auch. Zu Thanksgiving war  von Scheidung noch keine Rede. Das passierte alles kurz vor Weihnachten, aber niemand – nicht mal Katy – sah die Scheidung kommen.“

Hoffnung gebe es auf eine Versöhnung derweil keine, fährt der Informant fort. (Bang)

Foto: wenn.com

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren