08.09.2020 21:00 Uhr

Katy Perry holt sich bei Taylor Swift Inspiration

Nachdem sie bereits eine Dokumentation über ihr Leben gedreht hat, plant Katy Perry nun eine weitere Doku. Die Inspiration dazu: Taylor Swift!

imago images / AAP

Katy Perry möchte eine weitere Dokumentation über ihr Leben veröffentlichen. Die 35-jährige Sängerin, Songwriterin und neue Mutter hat im Jahr 2012 bereits eine Dokumentation mit dem Titel „Katy Perry – The Movie: Part Of Me“ veröffentlicht, der sich mit ihrer Biographie beschäftigt, und wie sie zum Star geworden ist. Doch die neue Doku soll anders werden, und die Idee dazu kommt nicht von irgendwo her!

Nach Streit mit Kollegin Taylor Swift

Nach jahrelangem Streit scheint zwischen Katy Perry und Taylor Swift endlich kein „Bad Blood“ (dt. böses Blut) mehr zu fließen. Ihre Versöhnung machten die beiden im Musikvideo von Taylors Song „You Need To Calm Down“ in 2019 öffentlich, indem sie sich als Pommes-Tüte und Hamburger verkleidet umarmten. Nun verrät Katy, dass ihre neusten Pläne von der 30-jährigen Taylor inspiriert sein.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an This meal is BEEF-free #MeatFreeMonday ???? #YNTCDmusicvideo Link in Stories Ein Beitrag geteilt von KATY PERRY (@katyperry) am Jun 17, 2019 um 5:39 PDT

Dokumentation schon seit 2017 in Planung

Die „Chained to the Rhythm“-Sängerin enthüllte, dass sie seit der Veröffentlichung ihres „Witness“-Albums von 2017 stetig Filmmaterial von ihren Tourneen sammelt. Gegenüber der „Wired“-Kolumne des „Daily Star“ erklärte Katy: „Als erstes hatte ich den Gedanken, sofort etwas herauszubringen, aber die Story wird mit der Zeit nur noch pikanter. Das meine ich, weil ich denke, dass es sich bei der ‚Witness‘-Phase nur um ein Kapitel eines sehr langen Buches handelt, das noch nicht fertig geschrieben ist.”

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an ? KAABOO ? ? @shearerphoto Ein Beitrag geteilt von KATY PERRY (@katyperry) am Sep 17, 2018 um 3:42 PDT

Katys Inspiration: „Miss Americana“

Als Katy die „Miss Americana“-Dokumentation ihrer ehemaligen Rivalin Taylor sah, die von Netflix produziert wurde, wurde sie dazu inspiriert, ihre eigene Doku so zu filmen, dass sie sich über mehr als nur einen Abschnitt ihrer Karriere erstreckt. Die Künstlerin sagte dazu: „Was mich wirklich beeindruckte, war Taylors Dokumentation. Sie hat die ganze Zeit über unglaublich viel Filmmaterial gesammelt und das nicht nur über eine Tournee oder die Phase eines Albums hinweg.“

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Posted @withregram • @unicef Welcome to the world, Daisy Dove Bloom! We are honoured to introduce Goodwill Ambassadors @KatyPerry and @OrlandoBloom’s new bundle of joy.? ? “We are floating with love and wonder from the safe and healthy arrival of our daughter,” Katy and Orlando told us.? ? “But we know we’re the lucky ones and not everyone can have a birthing experience as peaceful as ours was. Communities around the world are still experiencing a shortage of healthcare workers and every eleven seconds a pregnant woman or newborn dies, mostly from preventable causes. Since COVID-19 many more newborn lives are at risk because of the increased lack of access to water, soap, vaccines and medicines that prevent diseases. As parents to a newborn, this breaks our hearts, as we empathize with struggling parents now more than ever.? ? “As UNICEF Goodwill Ambassadors, we know UNICEF is there, on the ground, doing whatever it takes to make sure every expecting mother has access to a trained health worker and access to quality healthcare. In celebration of the heart we know our daughter already has, we have set up a donation page to celebrate DDB’s arrival. By supporting them, you are supporting a safe start to life and reimagining a healthier world for every child. We hope your ?? can bloom with generosity.? ? Gratefully-? ? Katy & Orlando.”? ? Please tap the link in our bio to support the most precious gift: a healthy child. Ein Beitrag geteilt von KATY PERRY (@katyperry) am Aug 27, 2020 um 12:31 PDT

Galerie

Daisy Dove Bloom ist mit dabei

Wie sie schon sagte, möchte Katy nicht nur ihr Leben auf Tour dokumentieren, sondern auch die „pikanten“ Kapitel ihres Lebens und ihrer Karriere. Dazu wird laut dem Daily Star auch die Ehe zu Orlando Bloom und die Schwangerschaft und Geburt von Töchterchen Daisy Dove Bloom zählen: „[…] ich habe tolles Videomaterial – ich dokumentiere ständig alles!“ (Bang/AKo)