Mittwoch, 17. Januar 2018 13:30 Uhr

Katy Perry mit ihrem neuen Look mehr als sehr zufrieden

Katy Perry fühlt sich mit kurzen Haaren hübscher. Die ‚Dark Horse‘-Hitmacherin veränderte ihren Look in den letzten Jahren immer wieder. Nun scheint sie aber die Frisur gefunden zu haben, die ihr wirklich gefällt: den blonden Pixie-Crop.

Katy Perry mit ihrem neuen Look mehr als sehr zufrieden

Foto: Adriana M. Barraza/WENN.com

Sie verrät: „Meine Haare abzuschneiden bedeutete, dass ich mich nicht mehr dahinter verstecken konnte. Jetzt steht wirklich mein Gesicht im Vordergrund und ich fühle mich mit kurzen Haaren viel hübscher. Ich habe wirklich mein Gesicht besser kennengelernt.“ Die Spekulationen, dass sie sich einer Schönheitsoperation unterzogen habe, findet die Sängerin amüsant.

Gegenüber ‚Refinery 29‘ erklärt sie: „Ich hatte keine. Ich habe Laserbehandlungen hinter mir und ich habe mir Injektionen unter die Augen spritzen lassen, was ich jedem raten würde, der dunkle Augenringe hat, aber all meine Vorzüge sind echt. Die Leute denken oft, dass sie fake sind, aber es interessiert mich nicht wirklich.“

Quelle: instagram.com

Sie hat nichts gegen Schönheits-Operation

Gegen kosmetische Eingriffe habe sie aber trotzdem nichts, im Gegenteil: Fühle sich jemand unwohl in seinem Körper, findet Katy es vollkommen in Ordnung, sich unters Messer zu legen. Sie sagt: „Natürlich sollte man immer authentisch sein. Aber wenn jemand eine neue Nase will, damit er sich besser fühlt, und sie lieben ihr Profil deshalb mehr, dann bin ich voll dafür.“

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren