Sonntag, 15. Januar 2012 12:19 Uhr

Katy Perry: Noch-Ehemann Russell Brand bezieht Junggesellenbude

Los Angeles. Nachdem Briten-Komiker Russell Brand (36) bei seiner Noch-Ehefrau Katy Perry (27) ausgezogen ist, hat er sich offenbar ein neues, wenngleich auch für Hollywood-Verhältnisse eher bescheidenes Heim zugelegt.

Die Junggesellenbude in den Hollywood Hills in Los Angeles hat einem Bericht der ‚Daily Mail‘ zufolge 1,5 Millionen Dollar gekostet und verfügt über fünf Schlafzimmer, drei Bäder und eine „Gourmet-Küche“.

Hinzu kommt eine spektakuläre Aussicht auf die Stadt. Ein  kleiner Trostr, nachdem die spektakuläre Aussicht auf die berühmte Gattin flöten gegangen ist.

Unterdessen wurde ein Video in Erinnerung gerufen, in dem der Comedian eine seltsame Andeutung macht. Der Clip ist ein Werbetrailer für seine „College Stand Up Tour“, die er im November in den USA absolvierte. Darin sagte er: Hallo Amerikaner. Es stehen große Veränderungen an. Die perfekte Zeit für mich, auf Tour zu gehen“. Und dann zieht er schließlich seinen Ehering ab: „Ich werde diesen Ring für die nächste Woche irgendwohin legen, wo er sehr, sehr sicher ist.”

Am 30. Dezember reichte Brand schließlich die Scheidung ein.

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren