Sonntag, 8. Januar 2012 13:32 Uhr

Katy Perry spricht erstmals nach der Trennung von Russell Brand

Los Angeles. Katy Perry hat sich erstmals nach der Trennung von Russell Brand wieder auf Twitter zu Wort gemeldet. Nachdem der britische Schauspieler und Komiker am 30. Dezember letzten Jahres die Scheidung von Perry einreichte, hat sich diese nun auf der Microblogging-Seite bei ihren Fans für ihre Unterstützung bedankt.

Dort schrieb sie gestern, 7. Januar: „Ich bin so dankbar für die Liebe und Unterstützung die ich von Menschen auf der ganzen Welt erhalten habe. Ihr Leute habt mein Herz wieder glücklich gemacht.“

Außerdem bat die 27-jährige Sängerin darum, die Gerüchte, die sich um ihr Ehe-Aus ranken, zu ignorieren. „Was die Gerüchte angeht, möchte ich klarstellen, dass NIEMAND für mich spricht. Kein Blog, kein Magazin, keine ‚Nahestehenden‘ oder meine Familie“, so die quirlige Brünette.

Die Trennung hatte der 30-jährige Brand in einem Statement bekannt gegeben und „unüberbrückbare Differenzen“ als Grund genannt. So ließ er verlauten: „Mit Traurigkeit beenden Katy und ich unsere Ehe. Ich werde sie immer verehren und weiß, dass wir Freunde bleiben werden.“

Das Paar hatte sich im Oktober 2010 das Ja-Wort gegeben. (Bang)

Foto: wenn.com

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren