Freitag, 27. Dezember 2013 09:24 Uhr

Katy Perry: Zu Weihnachten gab’s von John Mayer eine Uhr

John Mayer machte sich Gedanken darüber, was er seiner Popstar-Freundin Katy Perry (,Unconditionally‘) in diesem Jahr zu Weihnachten schenken könnte. Angeblich sei er dabei auf der Suche nach einer seltenen Uhr.

Katy Perry: Zu Weihnachten gab's von John Mayer eine Uhr

Ein Insider weiß: „Er hat einen Freund gefragt, der seltene Uhren verkauft, ob ihm dieser Fotos von möglichen Exemplaren per Email zukommen lassen kann.“ „John ist gut im Beschenken, vor allem weil er sich immer um einzigartige Geschenke bemüht,“ fügt er hinzu.

Der Star (,Your Body is a Wonderland‘) müsste sich nämlich etwas einfallen lassen, um sein Weihnachtsgeschenk von letztem Jahr übertreffen zu können. Damals hatte er ihr eine individuell gestaltete Gitarre verziert mit aufwendigen Mustern, darunter ihren Initialen und dem Datum ihrer ersten Begegnung, geschenkt.

Er verrät zudem: „Seit sie sich kennen, versucht er ihr zu beweisen, dass er ist nicht der Typ Mann ist, für den ihn jeder halt. Sein Geschenk – die aufwändigen Muster auf der Gitarre – sollte ihr beweisen, wie viel er an sie denkt.“

Seit John Mayer Popstar Katy Perry im Sommer 2012 das erste Mal datete, scheint er ein anderer Mensch geworden zu sein und seine Zeit als Womanizer, in denen er Stars wie Jennifer Aniston, Cameron Diaz und Jessica Simpson traf, ad acta gelegt zu haben. (Bang)

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren