Mittwoch, 25. September 2019 14:41 Uhr

Keanu Reeves: Das verrät er jetzt schon über vierten „Matrix“-Film

Foto: imago images / Future Image

Keanu Reeves hat seine Rolle im neuen ‚Matrix‘-Film als „sehr ehrgeizig“ beschrieben. Der 55-jährige Schauspieler wird erneut in seine Rolle als Hacker Neo in der Science-Fiction-Reihe schlüpfen.

Zwar weigerte sich Keanu Reeves, zu viele Details über den vierten Teil und seine Figur preiszugeben, Keanu sagte jedoch, er sei „absolut begeistert“ von Neos Handlung im neuen Film. Der ‚Das Haus am See‘-Darsteller habe das Drehbuch gelesen und er sei hin und weg von dem Handlungsstrang seines Charakters Neo gewesen.

„Es ist sehr ehrgeizig“

Im Gespräch mit ‚Entertainment Tonight‘ verriet der ‚John Wick‘-Star über seine Figur schlicht: „Es ist sehr ehrgeizig. Wie es sein sollte!“ Bereits im August bestätigten Warner Bros. Pictures und Village Roadshow Pictures, dass Reeves und seine Co-Darstellerin Carrie-Anne Moss, die die Hackerin Trinity spielt, für die Fortsetzung zurückkehren würden. Die Co-Schöpferin der Franchise, Lana Wachowski, die mit ihrer Schwester Lilly Wachowski das ‚Matrix‘-Universum geschaffen hat, wird den Film schreiben, inszenieren und auch produzieren.

Sie sagte kürzlich in einer Erklärung: „Viele der Ideen, die Lilly und ich vor 20 Jahren über unsere Realität erforschten, sind jetzt noch relevanter. Ich bin sehr glücklich, diese Charaktere wieder in meinem Leben zu haben und dankbar für eine weitere Chance, mit meinen brillanten Freunden zusammenzuarbeiten.“

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren