Mittwoch, 21. August 2019 13:09 Uhr

Keanu Reeves: Vierter „Matrix“-Film bestätigt

Foto: imago images / Starface

Keanu Reeves kehrt wieder als Neo zurück auf die Bildschirme – der vierte Teil der ‚Matrix‘-Reihe ist bestätigt. Mit wohl keinem anderem Film oder vielmehr keiner anderen Rolle, als der des Hackers Neo aus der Science-Fiction-Reihe, wird der heute 54-jährige Schauspieler mehr in Verbindung gebracht.

Nun wird Keanu Reeves  20 Jahre nach dem ersten ‚Matrix‘-Film zum vierten Mal seine berühmte Figur verkörpern. Ebenfalls wieder mit an Bord ist Reeves‘ Filmkollegin Carrie-Anne Moss, die die Hackerin Trinity spielte. Auch die Regisseurin dürfte den Fans bekannt sein: Lana Wachowski wird erneut auf dem Regiestuhl Platz nehmen. Diese Neuigkeiten bestätigte Warner Bros. Pictures.

Glücklich über Fortsetzung

Die Co-Schöpferin der Franchise, Lana Wachowski, die mit ihrer Schwester Lilly Wachowski (auch die war mal ein Mann) das Universum geschaffen hat, wird den Steifen nicht nur inszenieren – sie wird auch das Drehbuch schreiben und den Film produzieren. In einer Erklärung sagte sie: „Viele der Ideen, die Lilly und ich vor 20 Jahren über unsere Realität erforschten, sind jetzt noch relevanter. Ich bin sehr glücklich, diese Charaktere wieder in meinem Leben zu haben und dankbar für eine weitere Chance, mit meinen brillanten Freunden zusammenzuarbeiten.“

Die Dreharbeiten für den Science-Fiction-Blockbuster sollen laut ‚Variety‘ Anfang kommenden Jahres beginnen.

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren