03.07.2020 19:32 Uhr

Kehrt Stefanie Kloß als Coach zu „The Voice of Germany“ zurück?

In zwei vergangenen Staffeln übernahm Stefanie Kloß bereits die Rolle eines der Coaches bei "The Voice of Germany". Für die Jubiläumsstaffel kehrt sie offenbar zurück.

imago images/VIADATA

Die Coach-Riege für die kommende Jubiläumsstaffel von „The Voice Of Germany“ (ProSieben/Sat.1) beginnt Form anzunehmen. Dabei sein soll Stefanie Kloß (35), die Frontfrau und Sängerin der Band Silbermond („Bestes Leben“). Dies wurde nun bei „Bild Live“ in der Sendung „Place To B Stars & Stories“ erklärt.

Für Kloß wäre der Coach-Job in der kommenden zehnten Staffel von „The Voice of Germany“ kein neuer. Schon 2014 und 2015 hat sie in zwei Staffeln der Castingshow diese Aufgabe übernommen.

Merton und Sido sind raus

Zuletzt hatte der Sender auf Nachfrage der Nachrichtenagentur spot on news bestätigt, dass die Sängerin Alice Merton (26), die mit ihrer Kandidatin Claudia Emmanuela Santoso (19) die neunte Staffel gewinnen konnte, aus dem Coach-Team ausscheidet. Zuvor hatte Rapper Sido (39) öffentlich gemacht, dass er ebenfalls nicht mehr als Coach zu sehen wird.

Die Gerüchteküche brodelt unterdessen, dass auch weitere erfahrene Coaches für die Jubiläumsstaffel zurückkehren könnten. Es wird spekuliert, dass womöglich auch der finnische Sänger Samu Haber (44) und Yvonne Catterfeld (40) wieder dabei sein könnten. Beide wahren bereits in mehreren vergangenen Staffeln als Coaches zu sehen.

(wue/spot)