Dienstag, 25. November 2008 11:32 Uhr

Kein Oscar für „Dark Knight“-Soundtrack

Der deutsche Hollywood-Komponist Hans Zimmer und sein Kollege John Newton Howard wurden für die Musik zu „Batman – The Dark  Knight“ vom Oscar-Rennen ausgeschlossen. Zwei Voraussetzungen für eine Nominierung haben die beiden nämlich nicht erfüllt: Sie gaben bei der Academy nicht alle am Score beteiligten Komponisten an und konnten nicht nachweisen, dass sie selbst mindestens 70% der Arbeit machten.  „Das Komitee war der Meinung, dass die beiden nicht genug von dieser Musik geschrieben haben“, berichtet Entertainer Thomas Gottschalk in seiner Filmkolumne auf Tele 5.

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren