Freitag, 15. März 2019 20:16 Uhr

Keira Knightley: Das ist also ihre Lieblings-Sex-Szene

Keira Knightley verrät ihre absolute Lieblings-Sex-Szene. Schon in vielen Filmen war die 33-jährige Schauspielerin in intimen Szenen zu sehen. Jetzt verriet die ‚Colette‘-Schauspielerin im Gespräch mit ‚Vulture‘, dass sie sogar eine Lieblings-Sex-Szene hat: Und zwar die mit Co-Star James McAvoy auf einem Bücherregal.

Keira Knightley: Das ist also ihre Lieblings-Sex-Szene

Foto: Lia Toby/WENN.com

Die beiden spielten im Drama ‚Abbitte‘ ein Liebespaar. Die ‚Fluch der Karibik‘-Schauspielerin berichtete: „Das Ganze war eigentlich wie eine Choreographie. Bei der Szene sagte uns unser Regisseur immer Sachen wie ‚Das Bein noch ein bisschen höher‘ oder ‚Die Hand etwas mehr links‘. James und ich fühlten uns natürlich total unwohl. Sowas macht nie Spaß, aber wir konnten damit ganz gut umgehen.“

„Ich weiß nicht, was ich in dem Raum voller Männer mache“

Außerdem sagte die Britin: „Es hilft einem als Schauspieler nie, wenn der Regisseur einfach sagt: ‚Ihr wisst schon, was zu tun ist.‘ Und du denkst dir dann, okay… ich habe diese Person noch nie vorher getroffen, ich weiß nicht, was ich in dem Raum voller Männer mache.“ Der ‚Tatsächlich Liebe‘-Star verriet auch, er habe Regisseur James Kent gleich von Anfang an gesagt, wie er mit der Situation umgehen solle.

Das habe ihm beim Drehen weiterer Liebesszenen sehr geholfen, so Kent. Zudem wüsste er jetzt, dass man am besten die ganze Situation moderiert, das würde die Sache wirklich leichter machen. Knightley, die in ihrem letzten Film ‚Colette‘ vor der Kamera sogar in lesbischen Sex-Szenen zu sehen ist, wird laut dem Regisseur ihres aktuellen Films, Joe Wright, auch in ‚Niemandsland‘ intim mit ihrem Filmpartner werden.

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren