06.10.2008 20:09 Uhr

Keira Knightley – das Kind einer Wette

Keira Knightley hat einer Wette so einiges zu verdanken. Die Schauspielerin aus „Stolz und Vorurteil“ hat vor kurzem preisgegeben, dass ihre Mutter, die Theaterautorin Sharman Macdonald, erst schwanger wurde, nachdem sie eine Wette mit ihrem Mann, dem Schauspieler Will Knightley, abgeschlossen hatte.  Das junge Film Starlet erzählt: „Der Grund, warum ich geboren wurde, war, dass sie schon ein Kind hatten, aber nicht viel Geld da war, und meine Mutter noch ein Kind wollte. Mein Vater sagte zu ihr: ‚Okay, wenn du ein Skript verkaufst, dann können wir ein Baby haben‘. Also wurde ich aus einer Wette heraus geboren, da sie es schließlich schaffte, das Skript zu verkaufen. Da bin ich nun.“ Die 23-Jährige hatte vor kurzem für Schlagzeilen gesorgt, als sie gemeint hatte, sie müsse wohl schwanger werden, um die Gerüchte um ihre Essstörungen ein für alle mal zu zerstreuen: „Das ist ein guter Grund, um ein Kind zu bekommen. Sie werden nicht mehr sagen können, dass ich magersüchtig bin. Schei?e, ich muss ein Kind bekommen“, so der Star im Wortlaut. (BangMedia)

Das könnte Euch auch interessieren