24.02.2019 09:14 Uhr

Keira Knightley will keine Nacktszenen mehr drehen

Foto: WENN

Keira Knightley wird keine Nacktszenen mehr drehen. Die 33-Jährige, die mit ihrem Ehemann James Righton die gemeinsame Tochter Edie großzieht, hatte zu Beginn ihrer Karriere kein Problem für bestimmte Szenen die Hüllen fallen zu lassen.

Keira Knightley will keine Nacktszenen mehr drehen

Foto: WENN

Mittlerweile habe sich die Einstellung der schönen Schauspielerin bezüglich nackter Haut auf den Leinwänden jedoch geändert, da sie nun Mutter einer kleinen Tochter ist. Gegenüber der Zeitschrift ‚The Times‘ erklärte die ‚Niemandsland‘-Darstellerin.

Es soll ein Double zum Einsatz kommen

„Früher hatte ich kein Problem mit Nacktheit und fühlte mich dabei wohl, heute ist das etwas anders. Ich habe nun ein Kind, bin in meinen Dreißigern. Ich bin sehr glücklich mit meinem Körper, aber ich habe nicht das Bedürfnis, dass ich dies nach außen tragen muss. Das war eine Wahl. Ich entscheide mich für ein Körperdouble. Es ist ein interessanter Auswahlprozess! Es ist wie: ‚Das ist ein bisschen wie ich, aber besser. Sie hat einen schönen Körper, also kann sie das tun.'“

Kürzlich erst sprach die hübsche Brünette über ein sehr dunkles Kapitel in ihrem Leben. Mit 22 Jahren habe sie einen Zusammenbruch erlitten, da sie zu viel auf die Meinung anderer gegeben habe. Der Star aus ‚Fluch der Karibik‘ habe durch die ständige Kritik an seinem Körper und seiner Karriere schließlich sein Selbstvertrauen verloren.