Sonntag, 28. Januar 2018 13:51 Uhr

Keith Urban ist wegen Meryl Streep ausgeflippt

Keith Urban ist ausgeflippt, als er hörte, dass Meryl Streep zu ‚Big Little Lies‘ kommt. Der 50-Jährige freut sich schon jetzt wahnsinnig darauf, sie für die zweite Staffel der HBO-Serie an der Seite seiner Ehefrau Nicole Kidman zu sehen.

Keith Urban ist wegen Meryl Streep ausgeflippt

Foto: Adriana M. Barraza/WENN.com

Der Country-Musiker ist fest davon überzeugt, dass ihr Auftritt grandios werden wird. „Ja, natürlich bin ich ausgeflippt. Das ist eine großartige Sache, eine Win-Win-Situation für alle Beteiligte. Ich denke, das wird wirklich fesselnd werden“, erzählt der Sänger gegenüber ‚Entertainment Tonight‘. Und nicht nur das: Er würde sich sogar gerne selbst beteiligen.

Ein Song mit Meryl Streep?

Auf die Frage, ob er nicht gemeinsam mit Meryl einen Song für den Soundtrack aufnehmen würde, antwortete er: „Natürlich würde ich das. Nicole würde das auch fördern. Das wäre ein gemeinsames Ding.“ Auch die erste Staffel der Serie war bereits ein großer Erfolg, doch für Keith war natürlich seine Frau der Star jeder Folge. „Es war fantastisch. Ich bin so glücklich und stolz auf Nic. Und der Erfolg von ‚Big Little Lies‘ war außergewöhnlich.“

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren