Mittwoch, 28. August 2019 21:49 Uhr

Kelly Clarkson: Riesen-Zyste am Eierstock

Foto: Judy Eddy/Wenn.com

Kelly Clarkson hat jetzt zum ersten Mal über einen schrecklichen Vorfall berichtet, der sie Anfang dieses Jahres sogar in die Notaufnahme beförderte. Die „American Idol“-Siegerin gab im Mai bekannt, dass ihr Blinddarm, kurz vor den Billboard Music Awards im selben Monat, geplatzt war. Was die Fans jedoch nicht wussten, war, dass Clarkson nur eine Woche später wieder im Krankenhaus landete.

Die 37-Jährige berichtete in einem aktuellen Interview dass sie nach ihrer Blinddarmentfernung einige Tage später am Set von „The Voice“ große Schmerzen bekam. „Das war schmerzhafter als die Blinddarmentzündung selbst“, sagte sie dem Magazin ‚People‘. „Ich bin ausgeflippt.“

Publikum bemerkte nichts

Die Zuschauer hätten nichts gemerkt, weil sie den Schmerz tapfer unterdrückt habe, aber schließlich sei er unerträglich geworden und sie habe dann zu ihrem Kollegen Blake Shelton gemeint, dass irgendwas nicht stimmen würde. „Er hat mit mir gesprochen und auf einmal wurde alles ganz dumpf, was er sagte. Ich musste seinen Arm greifen und sagte dann: ‚Blake, irgendwas ist komisch“.

Nachdem die Show zu Ende war, checkte Clarkson sich selbst in die Notaufnahme ein. „Ich hatte eine riesige Zyste an meinem Eierstock!“ Sie fügte hinzu: „Ich habe hysterisch gelacht und in der Notaufnahme dann geweint und wollte wissen, wie sowas passieren kann“.

Quelle: instagram.com

Großartiges Jahr für Kelly

Jetzt gehe es ihr aber inzwischen „total großartig“. Tatsächlich hat die Sängerin trotz ihrer gesundheitlichen Probleme bisher ein unglaubliches Jahr 2019 hinter sich. Sie hat eine Rolle in dem Film „Ugly Dolls“ ergattert und ihre US-Tour für ihr Album „Meaning of Life“ gestartet. Bald wird sie in einer weiteren Staffel von „The Voice“ zu sehen sein. Außerdem startet sie in zwei Wochen mit ihrer neuen Talksendung „Die Kelly Clarkson Show“.

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren