Dienstag, 9. November 2010 19:27 Uhr

Kelly Osbourne: Cher ist „eine heiße Schlampe“

Los Angeles. Der Beginn einer wunderbaren Freundschaft: Kelly Osbourne (26) ist überwältigt von Chers (64) Schönheit und hält die Sängerin (‚If I could turn back time‘) für „eine heiße Schlampe“. Das Reality-TV-Starlet (‚The Osbournes‘) war schon immer ein großer Fan der amerikanischen Pop-Sängerin und hört seit jeher ständig ihre Musik. Ganz abgesehen von den zahlreichen Filmen, in denen Cher mitgespielt hat und die auch regelmäßig auf dem TV-Programm des Osbourne-Sprosses stehen.

Auch wenn die jüngst extrem erschlankte Stil-Ikone schon viele Stars getroffen hat, hinterließ doch niemand so einen Eindruck wie die ewig junge Cher: „Ich habe gerade eines meiner Idole getroffen“, twitterte Kelly begeistert, und zeigte auch gleich das gemeinsame Foto, das sie mit der Sängerin zeigt.
Die junge Künstlerin konnte gar nicht glauben, wie gut die Mitt-Sechzigerin aussieht. Die Hollywood-Aktrice ist berühmt für ihren Wahnsinnskörper und ihr jugendliches Aussehen, zu dem ihr zahlreiche Operationen verholfen haben. Offenbar war Kelly Osbourne absolut überwältigt: „Mir fehlen die Worte, wie schön Cher noch immer ist … Verdammt, sie ist eine heiße Schlampe!!!!“ [sic].

Am Montagabend wurden in der New Yorker Carnegie Hall zum 20. mal die „Women Of The Year“-Awards der Zeitschrift „Glamour“ verliehen. Cher bekam einen Preis für ihr Lebenswerk. Sie habe mitgeholfen, eine Schule für Waisenkinder in Kenia aufzubauen, so das Magazin.

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren