Donnerstag, 14. Juli 2011 09:11 Uhr

Kelly Osbourne in London mit Lady Gaga verwechselt

London. Kelly Osbourne (26) ist während eines Anprobe-Termins bei Dolce & Gabbana in London mit Lady Gaga verwechselt worden. Als die Sängerin und neuerdings auch Schauspielerin im Showroom ein Kleid anprobieren wollte, sei die Osbourne-Tochter von Fans mit der amtierenden Popkönigin verwechselt worden.

Sie twitterte später: „Ich hatte gerade ein Fitting bei Dolce & Gabbana und sie haben das netteste Pressebüro überhaupt, vielen Dank, Ladies! Sehen uns am Donnerstag. Ich musste dort weg, weil alle dachten, ich wäre Lady Gaga und mich ansprachen. Ich wollte wirklich nicht unhöflich sein. Ich liebe Lady GaGa, aber das war zu viel für mich. Ich habe einen ganz neuen Respekt für sie! (sic)“.

Am Montag hat Kelly Osbourne übrigens zwei Jungs erwischt, die angeblich gerade ein Auto klauen wollten. Durch ihre lauten Rufe seien die Ganoven abgehauen, berichtete sie auf Twitter.

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren