Dienstag, 12. Oktober 2010 10:55 Uhr

Kelly Osbourne steht nicht auf Speisen, die nach Pappe schmecken 

London. Pop-und Rocksternchen Kelly Osbourne (25) hat zugegeben, dass sie Diätessen ablehne, weil es angeblich den „Spaß“ am Essen verderbe. Der Reality-Star berichtete, dass sie jeden Tag ihren Köper trainiere, um in Form zu bleiben und versuche sich gesund zu ernähren: „Für mich geht es darum, Dinge zu finden, die ich mag und die gesund sind, ich kann es nicht Lebensmittel zu mir zunehmen, die nach Pappe schmecken.“

Die 25-jährige soll jeden Tag eine halbe Stunde ihre Übungen machen um ihren Body in Schwung zu halten. Und das Ergebnis sieht man auch. Das Ex-Pummelchen sieht fantastisch aus.

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren