Freitag, 27. März 2009 19:25 Uhr

Kelly Osbourne will heiraten, wenn sie clean ist

Diese Vorstellung ist alles andere als romantisch: TV-Star Kelly Osbourne ist sich sicher, die Ehe würde sie zu einer „abgewrackten Hausfrau“ machen. Die 24-Jährige checkte erst vor kurzem in eine Entzugsklinik ein, um sich für immer von ihrer Sucht nach Schmerzmitteln loszusagen. Diese Erfahrung hat sie zu der Überzeugung gebracht, dass es für sie noch zu früh für die Ehe ist und sie mit ihrem Lover Luke Worrall noch eine ganze Weile verlobt bleiben will.

 

In einem Interview mit dem Klatschmagazin ‚People‘ erklärt Osbourne: „Ich denke, das Letzte, was ich jetzt tun sollte, ist eine Hochzeit zu planen. Ich würde eine dieser abgewrackten Hausfrauen werden – mit einem Staubsauger und auf Dexedrine.“ Dexedrine ist ein Psychostimulanzium, das eine aufputschende Wirkung hat.

Osbournes Mutter Kelly unterstützt ihre Jüngste in ihrer Entscheidung mit der Ehe noch zu warten.  „Es ist für beide nicht richtig, jetzt gleich in den häuslichen Zwang zu gehen“, erklärt die Frau von Kultrocker Ozzy Osbourne und nennt sich als leuchtendes Beispiel: „Ich war 29 Jahre alt, als ich Ozzy geheiratet habe und es hat funktioniert. Ich habe gewartet, bis ich alle Verrücktheiten ausgetestet hatte, die ich tun wollte.“

Auch der inzwischen fast senile Ozzy Osbourne stimmt zwar der Verlobung, nicht aber einer Ehe zu: Als Worrall ihn um die Hand seiner Tochter bat, soll der Rocker seinen Segen nur unter der Bedingung gegeben haben, dass die Hochzeit erst in fünf Jahren stattfindet.

Durch die turbulente Ehe ihrer Eltern, die die Menschen dank der MTV-Serie ‚The Osbournes‘ live miterleben konnten, hat Kelly gelehrt, vorsichtig zu sein. In einem Interview erklärte die als Zicke verschrieene Entertainerin: „Die Ehe macht mir Angst. Es geht darum, durch dick und dünn zu gehen. Ich habe viel von meinen Eltern gelernt, weil ich sehen konnte, dass nicht jeder kleine Streit zu einer Scheidung führt. So ist die Liebe eben.“ (BangMedia)

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren