Freitag, 21. Februar 2020 09:00 Uhr

Kendall Jenner guckt sich ihre Looks bei anderen ab

imago images / Future Image

Kendall Jenner trägt gerne Absatz, um sich selbstbewusster zu fühlen. Die brünette Schönheit weiß, welch großen Einfluss Mode auf das eigene Körperbewusstsein haben kann. Ihre Outfits plant sie deshalb äußerst akribisch.

„[Wenn ich mich stark fühlen will], dann trage ich etwas, das körperbetont, aber gleichzeitig bequem ist und dazu High Heels“, verrät das Model im Gespräch mit dem ‚Garage‘-Magazin. Gerne guckt sich Kendall auch Inspirationen von ihren Kolleginnen ab. Vor allem die glamouröse Met Gala, die jedes Jahr in New York stattfindet, bietet ihr dabei viele Anreize.

Immer noch angetan von ihrem Versace-Look

„Mein Lieblings-Auftritt auf dem roten Teppich war der von Lady Gaga bei der Met Gala im letzten Jahr, als sie ihr Outfit mehrere Male gewechselt hat“, plaudert die Reality-Darstellerin aus. Doch auch auf ihren eigenen Modegeschmack ist die 24-Jährige sehr stolz. „Ich habe den orangen Versace-Look geliebt, den ich letztes Jahr bei der Met Gala getragen habe“, schwärmt sie.

Kendall Jenner guckt sich ihre Looks bei anderen ab

imago images / Future Image

Trotz dieses Glamour-Bekenntnisses hat Kendall aber auch eine ganz bodenständige Seite. So gestand sie kürzlich, dass sie insgeheim davon träumt, dem Rummel der Öffentlichkeit entkommen zu können. „Wenn etwas nicht klappt, wie ich es geplant habe, dann drehe ich durch. An manchen Tagen möchte ich einfach auf einer Farm leben, mit niemandem reden und einfach nur im Nirgendwo existieren.“

Das könnte Euch auch interessieren