Kerry Washington: „American Son“ kommt bei Netflix

Kerry Washington: "American Son" kommt bei Netflix

Foto: Joseph Marzullo/WENN.com

22.01.2019 20:35 Uhr

Kerry Washingtons Broadway-Stück ‚American Son‘ wird für Netflix verfilmt. Die 42-jährige Schauspielerin wird mit dem Theater-Stück bald auch bei dem Online-Streamingservice zu sehen sein, der plant, die von der Kritik hochgelobte Bühnenproduktion von Christopher Demos-Brown zu verfilmen und auf seiner Plattform zu präsentieren.

Kerry Washington: "American Son" kommt bei Netflix

Foto: Joseph Marzullo/WENN.com

Cindy Holland, die Vize-Präsidentin von Netflix, erklärte in einer Pressemitteilung: „‚American Son‘ behandelt die Themen Familie, Liebe und Identität. Wir fühlen uns geehrt, mit Kerry Washington, Kenny Leon [Regisseur und Produzent], Christopher Demos-Brown und der gesamten Besetzung zusammenzuarbeiten und diese Geschichte von der Broadway-Bühne zu unseren Mitgliedern auf der ganzen Welt nach Hause zu bringen.“ Die bewegende Geschichte des Stücks spielt sich komplett in einer Polizeistation in Florida ab. Dort warten Kendra und ihr entfremdeter Ex-Mann Scott auf Antworten bezüglich ihres vermissten 18-jährigen Sohnes Jamal.

„Es ist sehr aufregend“

Auch Kerry Washington selbst kündigte die Nachricht in der ‚Tonight Show with Jimmy Fallon‘ an und sagte: „Es ist sehr aufregend. Ich werde auf Twitter immer ein bisschen traurig, wenn die Leute sagen ‚Ich wohne zu weit weg‘ oder ‚Ich kann es mir nicht leisten‘. Und so machen wir tatsächlich etwas Tolles. Netflix passt das Stück für die Plattform an. Ich bin so glücklich, weil so viele Leute, die gekommen sind, um das Stück zu sehen, sagen: ‚Das ist so großartig, dass jeder diese Gespräche führen sollte. Jeder sollte dieses Stück sehen.'“

Bekannt wurde Washington mit ihrer Rolle in Quentin Tarantinos Kinofilm „Django Unchained“ (2012). Von 2012 bis 2018 spielte sie die Hauptrolle der Olivia Pope in der amerikanischen Serie „Scandal“ des Fernsehsenders ABC. Die Dreharbeiten für „American Son“ sollen laut US-Medien im Februar 2019 beginnen. Danach soll die Schauspielerin in zwei Serien des ABC-Kanals „Hulu“ mitwirken: in „Little Fires Everywhere“ und „Old City Blues“. Außerdem wird sie eine Hauptrolle in der Komödie „24-7“ von Kollegin Eva Longoria übernehmen. (Bang/dpa)