Samstag, 28. Dezember 2013 19:10 Uhr

Kesha komponiert mit baumelnden Brüsten

‚Die Young‘-Sängerin Kesha enthüllt jetzt, dass sie ihre Brüste im Dunkeln über ihr Piano baumeln lasse, um neue Songs zu komponieren.

Kesha komponiert mit baumelnden Brüsten

„Ich mache alle Lichter aus, mache mich nackt und beuge mich mit meinen Brüsten leicht rüber“, wird die Sängerin vom ‚Daily Star‘ zitiert. „Ich lasse sie dann die Klaviertasten berühren. Sie gehen dann richtig ab.“ Wer’s glaubt…

Es ist nicht das erste Mal, dass uns die 26-jährige mit bizarren Enthüllungen überrascht. Die Sängerin, die vor allem für ihre wilde Art und ihren abgefahrenen Klamottenstil bekannt ist, hatte erst Anfang des Jahres erzählt, sie sei mit einem Schwanz geboren worden.

„Ich hatte einen kleinen Schwanz als ich geboren wurde“, erzählte die Sängerin damals. „Er war wirklich klein, vielleicht einen halben Zentimeter lang. Sie haben ihn dann abgeschnitten und ihn gestohlen. Das war, als ich klein war. Ich bin darüber sehr traurig.“

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren