Freitag, 26. Februar 2010 12:44 Uhr

Kevin Costner dreht ab Sommer in München

Oscar-Preisträger Kevin Costner (55) dreht im Sommer Teile seines neuen Films ‚Learning Italian‘ in München. Mit der gestern bekannt gegebenen Entscheidung des FFF FilmFernsehFonds Bayern und des Bayerischen Bankenfonds, die internationale Co-Produktion zu fördern, ist ein wichtiger Beitrag für die Verwirklichung eines großen internationalen Filmprojekts in Bayern am Standort Geiselgasteig geleistet worden. Hollywood-Regisseur Kevin Reynolds, mit dem Costner bereits bei ‚Robin Hood – König der Diebe‘ und ‚Waterworld‘ zusammengearbeitet hat, wird auch die komplette Postproduktion und visuelle Effekte in München betreuen.

Um das 35-Millionen-Dollar-Projekt vorzubereiten und umzusetzen, hat Bavaria Film GmbH im Herbst vergangenen Jahres die Projektgesellschaft ‚Bavaria Film Partners GmbH‘ gegründet.

Realisiert wird ‚Learning Italian‘ auch in Sizilien. Der komplette Studiodreh erfolgt in den Bavaria Studios in der Filmstadt Geiselgasteig.

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren