Mittwoch, 26. Juni 2019 17:15 Uhr

Kevin Feige: Spoilert er hier etwa wichtige Spider-Man-Infos?

Foto: Sony Pictures Entertainment Deutschland GmbH

Laut Kevin Feige endet mit ‚Spider-Man: Far From Home‘ Phase drei des Marvel-Universums, da Tony Stark nun tot ist. Der Präsident der Marvel-Studios verriet, dass der kommende Blockbuster der letzte des dritten Kapitels des MCU werden müsse, nachdem er „so viele Jahre“ an der „Infinity-Saga“ gearbeitet hat, die nach 22 unterschiedlichen Filmen und elf Reihen in ‚Avengers: Endgame‚ in diesem Jahr ihren Höhepunkt fand.

Kevin Feige: Spoilert er hier etwa wichtige Spider-Man-Infos?

Foto: Sony Pictures Entertainment Deutschland GmbH

‚ComicBook.com‘ sagte Feige: „Wir haben viele Jahre an ‚Infinity War‚ und ‚Endgame‘ und ‚Spider-Man: Far From Home‚ gearbeitet, das waren die Filme, mit denen die gesamte ‚Infinity-Saga‘ des MCU ihren Höhepunkt fand. Und als wir an ‚Endgame‘ arbeiteten, realisierten wir, dass das wahre Ende der gesamten ‚Infinity-Saga‘, der finale Film von Phase 3, ‚Spider-Man: Far From Home‘ sein musste, weil – Spoiler – wir am Ende von ‚Endgame‘ Tony Stark verlieren.“

Ein großer Zusammenhang

Der 46-Jährige erklärte, dass Tom Hollands Spider-Man solch eine „besondere Beziehung“ mit Robert Downey Jr.s Tony Stark alias Iron Man hatte, dass er das Gefühl hatte, dass es für die Fans nötig war, zu sehen, „wo seine Reise“ nach Starks Tod am Ende des letzten Films hinging.

Foto: Sony Pictures Entertainment Deutschland GmbH

„Wie schreitet Spider-Man aus dem Schatten seines Mentors Tony Stark und wird der wahre Held, der er schon immer sein sollte. Aus diesem Grund sind ‚Endgame‘ und ‚Spider-Man: Far From Home‘ in Wirklichkeit zwei Teile der gleichen Geschichte und es ist bis ‚Spider-Man: Far From Home‘ noch nicht vorbei“, so der Studio-Boss.

Der neue ‚Spider-Man‘ startet am 4. Juli.

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren