Sonntag, 1. September 2019 22:51 Uhr

Kevin Hart verletzt: Auto überschlägt sich

Foto: WENN.com

Hollywood-Schauspieler Kevin Hart (40) wurde in einen schweren Unfall verwickelt. Der Oldtimer des Stars war am Sonntagmorgen in den Malibu Hills in Los Angeles von der Straße abgekommen.

Demnach sei der Plymouth Barracuda eine kleine Schlucht hinabgestürzt. Bei dem Aufprall wurde das Dach komplett zusammengedrückt. Hart saß als Beifahrer in dem Wagen und erlitt einem Bericht von TMZ zufolge eine Rückenverletzung, ebenso der Fahrer. Ein weiterer Insasse des Wagens seien ebenfalls verletzt worden.

Quelle: instagram.com

Der Unfall habe sich am Sonntagmorgen kurz vor 1 Uhr Ortszeit auf einem kurvenreichen und als tückisch bekannten Abschnitt des Mulholland Highway ganz in der Nähe seines Anwesens ereignet. Alkohol sei laut Polizei aber nicht im Spiel gewesen.

Auto war sein Geburtstagsgeschenk

Dem Bericht zufolge sei Kevin Hart zuerst aus dem Fahrzeug gekrochen. Laut eines Augenzeugen habe ihn dann schnell ein Mitarbeiter seines Sicherheitsteams abgeholt. Laut der Behörden sei er nach Hause gegangen, „um ärztliche Hilfe zu holen“. Er wurde wie die anderen Unfallbeteiligten schließlich in einem Krankenhaus behandelt. Über die Schwere der Verletzungen ist derzeit nichts bekannt.

Quelle: twitter.com

Ironie des Schicksals: Kevin Hart schenkte sich das blaulackierte Fahrzeug, dass die US-Firma Chrysler von 1964 bis 1974 baute im Juli zu seinem 40. Geburtstag. Davon postete er bei Insta auch ein Bild.

Hart begann seine Karriere im Jahr 2000 als Comedian. Seit 2001 war er in rund 50 Film- und Fernsehproduktionen zu sehen, darunter in ‚Scart Movie 2 und 3‘, oder in ‚Meine Frau, unsere Kinder und ich‘. Zuletzt war er in ‚Fast & Furious: Hobbs & Shaw‘ zu sehen.

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren