Mittwoch, 25. März 2020 22:27 Uhr

Kevin Hart zeigt hier seine grauen Haare

Foto: Kevin Hart Instagram

Kevin Hart gesteht, dass er schon immer mit grauen Härchen zu kämpfen hatte. Wegen der Coronavirus-Pandemie hat der Darsteller mit der Färberei nun jedoch aufgehört, da er derzeit nicht vor der Kamera steht.

In seiner Instagram-Story erzählte er: „P.S. Ich hatte schon immer ver**mmt viele graue Haare… Ich war einfach jemand, der sich die Haare regelmäßig färbte… Derzeit arbeite ich nicht, deshalb dachte ich mir, sch**ß drauf“.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Kevin Hart (@kevinhart4real) am Mär 23, 2020 um 11:35 PDT

Ein Jahr wie eine Achterbahnfahrt

Der ‚Jumanji: The Next Level‚-Schauspieler ließ die letzten 12 Monate Revue passieren: „Worte können meine Emotionen gerade nicht beschreiben… 2019 war ein krasses Jahr für mich. Ich schätze die Höhen & Tiefen… Um ehrlich zu sein, schätze ich die Tiefen so verd***t sehr, weil sie einem dabei helfen, Charakter zu entwickeln. Meine Dankbarkeit für das Leben ist so stark wie nie zuvor…“

Im Jahr 2019 geriet Kevin in einen Autounfall, wodurch er drei Knochenbrüche an der Wirbelsäule erlitt. In letzter Zeit könnte es für den Hollywoodstar allerdings nicht besser laufen und so verkündete er jüngst, dass seine Frau ihr zweites Kind von ihm erwartet.

Das könnte Euch auch interessieren