21.03.2020 21:04 Uhr

Khloe Kardashian in Quarantäne mit Ex Tristan und Tochter True

Khloe Kardashian, Foto: Imago Images / MediaPunch Tristan Thompson, Foto: Imago Images/The Photo Access

Khloe Kardashian und Tristan Thompson isolieren sich gemeinsam mit ihrer einjährigen Tochter True inmitten der Coronavirus- Pandemie. Nach der landesweiten Anordnung von Kalifornien, zu Hause zu bleiben, beschloss das Ex-Paar laut „Us Weekly“, zusammen Schutz im eigenen Heim zu suchen.

„Khloe, Tristan und True wurden gemeinsam unter Quarantäne gestellt“, sagten Quellen des Magazins am Freitag. Eine anderer Insider fügte hinzu: „Die Quarantäne hat Khloe dazu gebracht, wieder so was wie eine Schwäche für ihn zu haben. Sie weiß, dass er in irgendeiner Weise immer Teil ihres Lebens sein wird, weil er True’s Vater ist.“

Die Enthüllung kommt, nachdem Khloe Kardashian Gerüchte niedergeschlagen hat, dass sie und der NBA-Star wieder zusammenkommen würden.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Khloé (@khloekardashian) am Mär 15, 2020 um 9:44 PDT

Wieder zusammen?

Der Beitrag, über den sich die Fans wunderten, zeigte, wie Khloe sich an ihre kleine Tochter schmiegt. „Du musst sich nur daran erinnern, wie sehr dein Vater und ich dich lieben!“, schrieb sie zu dem Foto, das am Fuß einer Treppe aufgenommen wurde, vermutlich in ihrem Haus in Los Angeles. Die Erwähnung von Papa Tristan in der Bildunterschrift machte wohl einige Follower neugierig angesichts der On/Off-Beziehung, die das ehemalige Ehepaar teilt.

Ein Fan kommentierte: „Bedeutet das, dass sie wieder zusammen sind?“ Darauf antwortete Khloe selbst: „Es bedeutet, dass ihre Eltern sie über alle Maßen lieben.“

Khloe und Tristan trennten sich kurz nach der Geburt der kleinen True  im Jahr 2018 nach den öffentlichen Affären des NBA-Stars mit mehreren Frauen.