Sonntag, 22. September 2019 22:26 Uhr

Khloe Kardashian: Instagram-Flirt mit Tristan Thompson?

Foto: FayesVision / Wenn.com

Tristan Thompson ist offenbar ein Fan des neuen Looks seiner Ex Khloé Kardashian. Der „Keeping Up With The Kardashians“ hat nämlich an diesem Wochenende einen ikonischen Look aus den Guess-Anzeigen des verstorbenen Models Anna Nicole Smith wiederaufleben lassen.

Auf ihren neuesten Instagram-Fotos trägt die 35-Jährige ein Jeans-Bustier und trägt ihre Haare im wilden sexy Look, mit schulterlangen blonden Locken auf einer Seite. „Umwandlung in Anna Nicole Smith aus ihrer Guess-Kampagne“, beschriftete sie die Fotoserie. Freunde und Fans äußerten sich schnell zu dem knisternden Schnappschuss. Ihre Mutter Kris Jenner schrieb: „Du bist von innen und außen so schön“, während Schwester Kylie Jenner kommentierte: „Perfektion.“

Quelle: instagram.com

Kommentar wieder gelöscht

Schwester Kim Kardashian West schrieb: „Zwillinge! Oh, ich mag sie so sehr und dich auch!“ Aber jemand ganz Anderes erregte besonders die Aufmerksamkeit der Fans. Tristan Thompson schien sehr interessiert zu sein an seiner Ex und kommentierte ebenfalls mit dem Wort „Perfektion“ und einem Herzaugen-Emoji.

Nachschauen können Fans aber inzwischen nicht mehr, da der der Kommentar inzwischen wieder gelöscht wurde. Hat sich da etwa aus Versehen einer dabei verraten, dass er seine Ex gerne zurück hätte?

Er wünscht „gute Beziehung“ zu Khloe

Eine Quelle teilte „PEOPLE“ Anfang dieses Monats mit, dass der NBA-Spieler sich bemühe, mit Kardashian „eine gute Beziehung“ aufrecht zu erhalten, um die 17 Monate alte Tochter True miterziehen zu können. „Tristan möchte ein guter, anwesender Vater von True sein“, sagte die Quelle. „Er hat es sich zur Aufgabe gemacht, sie in einem liebevollen Umfeld großzuziehen und möchte auch mit Khloé weiterhin zusammen sein.“

Kardashian und Thompson haben sich Anfang des Jahres nach einer schwierigen Beziehung offiziell getrennt. Im April 2018 soll Thompson die Kardashian-Sis angeblich betrogen – nur wenige Tage, bevor ihre gemeinsame Tochter geboren wurde.

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren