19.12.2018 12:26 Uhr

Khloé Kardashian: Man kann also auch ohne Make-Up schön sein?

Khloé Kardashian möchte, dass ihre Tochter sich auch ohne Make-Up schön findet. Zwar ist ihre kleine True, die sie gemeinsam mit ihrem Partner, Basketballstar Tristan Thompson, hat, erst süße acht Monate alt, trotzdem denkt die ‚Keeping Up With The Kardashians‘-Darstellerin schon jetzt darüber nach, wie sie das Selbstvertrauen ihrer Tochter stärken kann, wenn sie einmal alt genug für Selbstzweifel und Make-Up ist.

Foto: WENN.com

Im Gespräch mit ‚Refinery29‘ sagte die 34-Jährige jetzt: „Die sozialen Medien sind ein Geschenk und ein Fluch, aber ich möchte wirklich dafür sorgen, dass meine Tochter sich schön fühlt und ihr beibringen, dass Make-Up Spaß macht, aber am Ende des Tages braucht es eigentlich niemand von uns wirklich. Lass es einfach etwas sein, was du genießt.“

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Khloé (@khloekardashian) am Dez 11, 2018 um 1:15 PST

Ihre Familie stärkte ihr immer den Rücken

Eine Idee, wie sie ihrer Tochter Selbstvertrauen beibringen kann, hat sie bereits: die Familie. Auch sie selbst sei durch den starken Rückhalt ihres großen Klans nie in Selbstzweifel abgerutscht. „Ganz egal wie viel Kritik ich in meinem Leben auch bekommen habe, ich habe sie nie geglaubt, weil meine Familie mir das gegenteilige Gefühl gegeben hat.“