14.03.2020 12:36 Uhr

Khloe Kardashian: „Möge Gott die Menschheit beschützen“

imago images / ZUMA Press

Khloe Kardashian hofft, dass der Corona-Virus ihre Familie verschont. Die 35-jährige Reality-Queen ist geschockt über die Ausmaße, die die COVID-19-Pandemie bereits angenommen hat.

In ihrer Instagram-Story ruft sie ihre Fans dazu auf, auf sich Acht zu geben und betet gleichzeitig dafür, dass ihre Familie und Freunde von der Krankheit verschont bleiben.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Khloé (@khloekardashian) am Feb 13, 2020 um 7:30 PST

Aufforderung an die Nutzer

Khloe, die mit dem ihrem Ex Tristan Thompson eine 1-Jährige Tochter hat, erklärt auf der Fotosharing-Webseite: „Gott, bitte beschütze meine Familie, meine Freunde und die Menschheit. Mach uns unsichtbar für den Virus und diejenigen, die ihn haben, hilf allen, die krank sind und beschütze diejenigen, die keinen Schutz haben.“

An ihre Follower richtet Khloe noch ein paar warnende Worte: „Mir geht es immer um den Geist, den Körper und die Seele. Heute ist mehr denn je wichtig, auf sich und diejenigen um sich herum aufzupassen. Bitte bleibt sicher, gesund und trefft die nötigen Vorkehrungen, um euch und eure Lieben zu schützen.“

Liebeskummer überstanden

Derweil teilte Khloe erst vor kurzem mit, dass sie endlich über das Drama mit ihrem Verflossenen Tristan hinweg ist. Ein Insider verriet dem ‚People‘-Magazin, dass die ‚Keeping Up With the Kardashians‚-Darstellerin sich stattdessen lieber auf die Erziehung ihrer Tochter konzentrieren will.