Dienstag, 22. Juni 2010 17:57 Uhr

Khloé Kardashian schenkt ihrem Liebsten einen Rolls Royce

Los Angeles. Khloé Kardashian (25) kaufte ihrem Basketballer-Mann Lamar Odom (30) einen Rolls Royce im Wert von 325.000 Euro.
Nach einer leidenschaftlichen Kurzromanze hatte das Reality-Sternchen den ‚Lakers‘-Spieler im vergangenen Jahr geheiratet. Letzte Woche gewann die Mannschaft des Zweimeter-Hünen die ‚NBA‘-Meisterschaft und um ihm beim Feiern zu helfen, kaufte Kardashian ihrem Liebsten ein Luxusauto.
„Es ist ein krachneuer 2010 Rolls Royce … Cabriolet, weiß auf weiß“, verriet Kris Jenner, die Mutter des Starlets, dem US-Programm ‚E! Online‘. „Es war ein ‚Lakers‘-Meisterschafts-Geschenk. Fabelhaft!“

Odom war von dem Präsent begeistert und machte mit seiner Angetrauten sowie seinen Kindern aus einer früheren Beziehung eine lange Fahrt durch Hollywood, nachdem die gesamte Kardashian-Familie im ‚Boa‘-Restaurant auf dem Sunset Boulevard zusammen gespeist hatte.
Khloé Kardashian feiert später im Monat ihren 26. Geburtstag und Berichten zufolge soll Odom bereits planen, ihr Geschenk mit einem noch großzügigeren zu toppen.
Derzeit befindet sich das Paar in Mexiko und genießt eine verspätete Hochzeitsreise, da der Trainingsplan des Basketballers es ihnen im vergangenen September nicht erlaubte, direkt nach der Hochzeit zu verreisen. Ob Khloé Kardashian und Lamar Odom den Rollys Royce dabei haben, ist nicht bekannt.(CoverMedia)

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren