Top News
Dienstag, 26. Februar 2019 14:20 Uhr

Khloé Kardashian: So lenkt sie sich nun ab

Foto: WENN.com / FayesVision/WENN.com

Khloé Kardashian hat mit ihrem Freund Tristan Thompson die kleine True, die mittlerweile zehn Monate alt ist. Innerhalb dieser Zeit hatte das Paar versucht, die Beziehung so gut es ging zu kitten, nachdem der Profi-Sportler seine Freundin bereits zuvor betrogen hatte. Die Seitensprünge waren kurz vor der Geburt ihrer Tochter in die Medien geraten.

Khloé Kardashian: So lenkt sie sich nun ab

Foto: WENN.com / FayesVision/WENN.com

Nun soll aber endgültig alles aus sein, da Tristan Khloé mit Jordyn Woods, der besten Freundin von Khloés Schwester Kylie Jenner, betrogen haben soll. Jetzt soll Khloés Schwester Kim entschieden haben, Khloé für ein paar Tage vor dem Trubel zu retten.

Quelle: instagram.com

So verriet ein Insider dem ‘People’-Magazin: „Kim hat Khloé nach Palm Springs entführt, damit die beiden ein bisschen entspannen können. Ihr geht es okay. Ihre Familie unterstützt sie weiterhin. Alle versuchen sie aufzumuntern und da zu sein, wenn sie Hilfe braucht. Sie reden aber noch viel über das, was passiert ist. Und sie sind sich einig: Was zwischen Tristan und Jordan passiert ist, ist unakzeptabel.“

Sie kann es immer noch nicht glauben

Und auch für die junge Mutter selbst sei es noch immer kaum zu fassen: „Khloé ist noch immer verletzt. Sie kann es noch immer nicht glauben, dass Tristan mit Jordyn geschlafen haben soll. Alle denken, dass sie nun ohne ihn besser dran ist. Tristan kann ihr nun nicht nochmal wehtun. Dass er mit Jordyn geschlafen hat, ist der ultimative Betrug“, verriet ein weiterer Insider gegenüber dem ‚People‘-Magazin.

Quelle: instagram.com

Die hübsche Blondine würde sich nun darauf konzentrieren, ihre Enttäuschung ihrer Tochter zuliebe zu überwinden. „Khloé hat so viel, worauf sie sich freuen kann. True ist so ein wundervolles kleines Mädchen. Khloé hat ein großartiges Leben mit ihr. Khloé wird sich auf True und auf ihren Job, den sie liebt, konzentrieren.“

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren