Donnerstag, 27. Juni 2019 23:47 Uhr

Khloé Kardashian wird 35. Und nun?

Foto: Evan Agostini/Invision

Khloé Kardashian hat kein Glück mit den Männern. Vor allem nicht mir Basketballern. Zuerst ging ihre Ehe mit Lamar Odom in die Brüche und auch die Beziehung zu Tristan Thompson, dem Vater ihrer kleinen Tochter True, scheiterte. Grund: beide Männer hielten es mit der Treue nicht so genau.

Khloé Kardashian wird 35. Und nun?

Foto: Evan Agostini/Invision

Begleitet wurde ihre letzte Trennung zudem von dem „Tristan-Skandal“. Der Basketballer soll ausgerechnet etwas mit Jordyn Woods gehabt haben, der ehemaligen besten Freundin von Khloés Halbschwester Kylie Jenner. War es nur ein Kuss, war es mehr? Auch in der neuen Folge von „Keeping Up with the Kardashians“ bleibt alles ein bisschen nebulös.

Khloé Kardashian aber hat das alles ziemlich mitgenommen: „Meine Familie wurde ruiniert! Ich bin nicht nur eine TV-Show. Das ist mein Leben“, rief sie verzweifelt in der letzten Episode. Keine Frage, das verschattet ihren 35. Geburtstag an diesem Donnerstag (27. Juni).

Quelle: instagram.com

Und doch: Die Reality-Serie, die seit mehr als zehn Jahren läuft, ist der Grundstock des Erfolges des Kardashian-Jenner-Clans. Darauf haben Kris, Kendall, Kylie, Kourtney, Kim und Khloé ihre Karrieren aufgebaut, die sich hauptsächlich um Mode und Beauty-Produkte drehen.

Clevere Geschäftsfrauen

Und das läuft: Als Khloé Kardashian 2016 zusammen Emma Grede die Jeans-Marke Good American an den Start brachte, wurden am ersten Verkaufstag dank der tatkräftigen Unterstützung durch ihre berühmten Freunde und Schwestern in den sozialen Netzwerken Waren im Wert von 1 Million Dollar umgeschlagen.

Die sozialen Netzwerke sind wirklich Gold wert. Durch Werbeverträge und als Markenbotschafterin ist ein Post von Khloé Kardashian laut dem Instagram-Vermarkter Hopper HQ 480.000 Dollar wert.

TV bevorzugt

Darauf allein aber ist Khloé Kardashians Karriere nicht aufgebaut. Mehr noch als ihre Schwestern und Halbschwestern verfolgt sie zielstrebig eine TV-Karriere. Aktuell ist sie mit „Kocktails with Khloé“ und der Doku-Serie „Revenge Body With Khloé Kardashian“ auf Sendung.

Und im Fahrwasser der Kardashians machen sogar die Fans Karriere. Ein Superfan ist Narbeh, der mit seinem Instagram-Account @narbehkardash immerhin auf 245.000 Follower kommt. Sein bisheriger Höhepunkt: Khloé Kardashian war kürzlich sein Date beim Highschool-Abschlussball. (Wolfgang Marx, dpa)

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren