Donnerstag, 18. Juli 2019 21:05 Uhr

Kida Khodr Ramadan: So krass wird die 3. Staffel „4 Blocks“

Foto: Imago Images / Jan Huebner

Die Berliner Gangster-Serie „4 Blocks“ gehört zu den erfolgreichsten Produktionen Deutschlands. Die Dreharbeiten für die dritte und letzte Staffel wurden kürzlich abgeschlossen. Kida Khodr Ramadan (42) verrät worauf sich die Fans der Serie freuen dürfen.

Kida Ramadan: so krass wird die dritte 4 Blocks Staffel

Foto: Imago Images / Jan Huebner

Bereits seit zwei Staffeln hat der Clan um Toni Hamady Berlin mehr oder weniger fest im Griff. Zuletzt wurden die Dreharbeiten für die finale dritte Staffel von „4 Blocks„abgeschlossen. Details sind bisher noch streng geheim. Gegenüber klatsch-tratsch.de verriet Hauptdarsteller Kida Khodr Ramadan alias Toni allerdings bereits worauf sich die Zuschauer freuen dürfen: “Staffel eins und zwei waren Mickey Mouse. Staffel drei wird der Killer”.

Die zweite Staffel von “4 Blocks” endete höchstwahrscheinlich mit dem Tod von Toni Hamady’s Frau. Sie wird von einem Auftragskiller erschossen, der es eigentlich auf Toni selbst abgesehen hatte. Der Tod von Kaila wird zum Ende der Episode zwar nicht explizit gezeigt. Aber nachdem die Frau von einer Kugel in die Brust getroffen wurde ist davon fest auszugehen. Kida Ramadan`s Aussage nach erwatet die Fans demnach jede Menge Action und jede Menge Rache.

Quelle: instagram.com

Staffel drei kommt im Winter

Wann genau Staffel 3 veröffentlicht wird wurde noch nicht bekannt gegeben. Die Ausstrahlung ist aber laut des Senders “TNT-Serie” für den kommenden Winter geplant. Fans müssen sich also noch ein wenig gedulden. Die Dreharbeiten für das Finale der knallharten Drama-Serie wurden erst im Juni abgeschlossen.

 

Das könnte Euch auch interessieren