Montag, 15. Dezember 2008 18:04 Uhr

Killer-Performance: Rihanna läßt die Glocken läuten

Eingezwängt in einen engen metallic-grünen BH gab Popstar Rihanna am Samstag beim alljährlichen „Jingle Ball Holiday Season“- Konzert anläßlich des Festes der Liebe in Miami/ Florida einen fulminanten Auftritt hin. Mit dabei auch Kanye West, Lover Chris Brown und das allmählich nervende One-Hit Wonder Kate Perry. 
Unterdessen greift Rihanna auch dem ehemaligen It-Girl Nicole Richie unter die Arme. Heißt es. Stimmt aber gar nicht! Der Sprecher der 27-jährigen dementierte heute, dass Nicole Richie an einem Album bzw. mit Rihanna zusammenarbeite. Angeblich hat Nicole dafür schon eine Cover-Version vom Prince-Song „Do Me, Baby“ und das Duett „Me And You” mit ihrem Freund Joel Madden aufgenommen. Ein Insider sagte der „New York Daily News“ nämlich am Wochenende: „Rihanna und Kelly coachen Nicole und geben ihr Tipps, wie sie performen soll.“ Alles Quatsch! Mehr FOTOS
x

Foto: WENN

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren