Kim Cattrall: Eigene Netflix-Serie statt „Sex and the City“-Ableger

SpotOn NewsSpotOn News | 11.06.2022, 12:16 Uhr
Kim Cattrall auf der Veranstaltung "Variety Power of Women 2022" in New York. (jes/spot)
Kim Cattrall auf der Veranstaltung "Variety Power of Women 2022" in New York. (jes/spot)

imago/Future Image

Kim Cattrall ist für ihre Rolle als Samantha Jones in "Sex and the City" bekannt. Für sie hatte die Serie nach sechs Staffeln und zwei Filmen keine Zukunft mehr. Stattdessen suchte sie sich andere Projekte. Ihr neuestes ist die Netflix-Serie "Glamorous", in der sie die Hauptrolle spielt.

Kim Cattrall (65) hat ihre nächste große Rolle an Land gezogen. Nach dem Ende ihrer Rolle in „Sex and the City“ spielt sie in der neuen Netflix-Serie „Glamorous“ die Hauptrolle als Make-up-Mogul. Davon berichtet das Branchenmagazin „Variety“.

Ursprünglich war „Glamorous“ 2019 als Pilotfilm bei „The CW“ bestellt worden. Die Serie erzählt die Geschichte von Marco Mejia (Miss Benny, 23), einer queeren Person, die für Madolyn Addison (Kim Cattrall) arbeitet. Der Job hilft Marcos, herauszufinden, was das Leben alles bereithält und was es bedeutet, queer zu sein. Netflix hat die ersten 10 Episoden der Serie in Auftrag gegeben. Das Projekt wird ab Juli in Toronto gedreht.

Der „New Girl“-Star Damon Wayans Jr. (39) und Kameron Tarlow von Two Shakes Entertainment sind neben Jordon Nardino, der die Serie geschrieben hat, die Produzenten. CBS Studios wird produzieren.

Für sie war Schluss mit „Sex and the City“

Für ihre Darstellung der Samantha Jones in „Sex and the City“ erhielt Cattrall fünf Emmy-Nominierungen. In sechs Staffeln der Serie und zwei Filmen spielte die heute 65-Jährige neben Sarah Jessica Parker (57), Kristin Davis (57) und Cynthia Nixon (56). Nachdem sie das Drehbuch für den dritten Teil 2017 ablehnte, wurde der Ableger der Serie, „And Just Like That…“, ohne sie gedreht. Im Mai erzählte Cattrall „Variety“: „Es ist eine große Weisheit zu wissen, wann genug ist“. Der Weg nach vorne schien für sie klar zu sein.

Cattrall arbeitet an anderen Projekten

In der Zwischenzeit war der Hollywood-Star in der Hulu-Serie „How I Met Your Father“ zu sehen. Sie spielt die ältere Version von Sophie (Hilary Duff, 34), die ihrem Sohn von ihrem Leben erzählt. Seit dem 8. Juni ist der „How I Met Your Mother“-Ableger in Deutschland auf Disney+ verfügbar. Außerdem ist Cattrall in der Peacock-Neuauflage von „Queer as Folk“ als wohlhabende Großmutter aus New Orleans zu sehen. Neben Robert De Niro (78) übernimmt sie zudem die Hauptrolle in der Komödie „About My Father“.