Samstag, 10. August 2019 18:33 Uhr

Kim Kardashian: 87 Millionen Fake-Follower!

Foto: imago images / UPI Photo

204 Millionen Follower hat Kim Kardashian (38) auf Instagram und Twitter. Von wegen! Wie jetzt ans Licht kam, sind 87 Millionen davon Fakes. Aber nicht nur die Ich-Darstellerin spielt mit gezinkten Karten.

Kim Kardashian: 63 Millionen Fake-Follower!

Foto: imago images / UPI Photo

Eine alte Weisheit aus den USA besagt: „Fake it til you make it“. Lass alle Menschen an deinen Ruhm, deinen Erfolg und dein Vermögen glauben, bis zu tatsächlich erfolgreich und vermögend bist. Das Image ist die halbe Miete, vor allem auf Instagram. Wenig verwunderlich also, dass auch die Celebritys Millionen von Fake-Followers haben.

Das „Institute of Contemporary Music Performance“ (ICMP) in London analysierte die Daten mit spezieller Software genauer und stellte eine Liste der Stars mit den meisten unechten Social Media-Fans zusammen.

Kim Kardashian: 63 Millionen Fake-Follower!

Ariana Grande. Foto: Universal Music

Die Liste wird angeführt von Pop-Sternchen Ariana Grande, die gemäß der Analyse des Instituts über 102 Millionen Fake-Follower auf all ihren Social Media-Profilen hat. Womit mit 46 Prozent beinahe die Hälfte ihrer „Fans“ gar nicht echt sind.

  1. Ariana Grande mit 102,1 Millionen (46%)
  2. Taylor Swift mit 93,5 Millionen (46%)
  3. Kim Kardashian mit 87,4 Millionen (43%)
  4. Katy Perry mit 84 Millionen (44%)
  5. Ellen DeGeneres mit 75 Millionen (49%)
  6. Justin Bieber mit 73 Millionen (33 %)
  7. Eliza Dushku mit 67,6 Millionen (42%)
  8. Selena Gomez mit 64,4 Millionen (31%)
  9. Deepika Padukone mit 63 Millionen (45%)
  10. Miley Cyrus mit 62 Millionen (45%)
Kim Kardashian: 63 Millionen Fake-Follower!

Foto: Derrick Salters/WENN.com

Schlimm für die Kardashians

Während diese News für Künstler wie Ariana Grande (26) und Taylor Swift (29) sicher unerfreulich kommt, ist sie doch kein Weltuntergang, da das Standbein ihrer Karrieren ihr musikalisches Talent ist und nicht ihre Präsenz auf Instagram, Twitter und Co.

Anders sieht es bei den Damen aus dem Kardashian-Jenner-Kreis aus. Sie verdienen große Summen mit Produktplatzierungen auf ihren Accounts.

Gemäß der Hopper HQ Instagram Rich List 2019 verdient Kylie Jenner (22) mit einem als Werbung markierten Post durchschnittlich 1, 26 Millionen Dollar, ihre Schwester Kim kann stolze 910 000 Dollar einstreicht, während Fitness-Freak Khloé (35) „nur“ noch 598 000 Dollar bekommt. 

Die Frage lautet jetzt natürlich, ob die Kardashian weiterhin solche Summen verlangen können, wenn die Hälfte ihre Follower gar keine echten Menschen, ergo potenzielle Käufer sind.

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren