Dienstag, 19. Juni 2012 19:52 Uhr

Kim Kardashian: „Als ich das erste mal Sex haben wollte, war ich fast 15 Jahre“

Kim Kardashian, die heute zu den bestbezahltesten TV-Reality Stars gehört, hat ihre Karriere einem Sex-Tape zu verdanken, dass 2007 ohne ihr Einverständnis im Internet die Runde machte. Erst danach wurde die 31-jährige weltweit berühmt und erhielt TV-Angebote und andere Aufträge.

Man kennt dasselbe Procedere ja von Paris Hilton.

Dass sie ihre Bekanntheit dem Video zu verdanken hat, ist Kim auch heute noch durchaus bewusst und im neusten Interview mit dem It-Girl wirkt es nicht so, als ob sie das jemals bereut hat.

In ‚Oprah’s Next Chapter’ fragte Oprah Winfrey genau diese Frage und Kim Kardashian, die derzeit mit Kanye West liiert ist, antwortete: „Weißt du, so wurde ich der Welt vorgestellt. Es war über einen negativen Weg, also musste ich zehn mal mehr arbeiten, damit die Menschen mein echtes Ich kennen lernen können“. Doch Kim gibt auch zu, dass ihre Familie nicht sonderlich erfreut über das öffentliche Liebesspiel der Tochter gewesen war: „Keine Mutter will so was hören. Sie war sehr verletzt gewesen!“

In der Talkshow sprach Kim Kardashian übrigens auch sehr offen über ihr erstes Mal, dass sie angeblich mit 14 erlebte: „Als ich das erste mal Sex haben wollte, war ich fast 15 Jahre alt. Als ich meiner Mutter sagte, das ich es machen will, sagte sie, ‚Ok, wir verschreiben dir die Antibabypille!’ Sie war sehr offen und ehrlich zu mir!“

Foto: wenn.com

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren