Samstag, 28. Dezember 2019 12:21 Uhr

Kim Kardashian bekam kitschigen „Balmain“-Pullover geschenkt

Foto: imago images / MediaPunch

Kim Kardashian bekam einen ganz besonderen Pulli zu Weihnachten. Die ‚Keeping Up With The Kardashians‘-Darstellerin und ihre Familie bekamen zum Fest ganz besondere Weihnachts-Pullover von Kims gutem Freund, Designer Olivier Rousteing.

Am Weihnachtstag (25. Dezember) meldete sich die TV-Persönlichkeit auf Instagram bei ihren Fans und präsentierte das vor kleinen Kristallen funkelnde Kleidungsstück mit dem traditionellen Weihnachts-Pullover-Muster. „Schaut euch diese kristallenen Balmain-Pullover an, die Olivier für die ganze Familie gemacht hat. Sie sind so süß und glitzernd. Danke euch, Olivier Rousteig und Balmain für unsere Weihnachts-Pullover“, erklärt die vierfache Mutter von North (6), Saint (4), Chicago (1) und Psalm (7 Monate) in ihrer Instagram-Story.

Quelle: instagram.com

Das bekamen die anderen

Kim und Kanye haben übrigens auch selbst ganz besondere Weihnachtsgeschenke gemacht. Kims Bruder Rob bekam zwei originale Ringe von Elvis Presley und Töchterchen North, die ein riesiger Michael Jackson-Fan ist, bekam eine Jacke, die der King of Pop damals zu einem Geburtstag seiner guten Freundin Elizabeth Taylor trug.

Die Jacke ist noch umgeschlagen, kann aber vergrößert werden und soll North ihr Leben lang erhalten bleiben. Diese besonderen Präsente ersteigerte Kim bei einer Auktion.

Das könnte Euch auch interessieren