Pikantes Detail verratenKim Kardashian enthüllt Kamin-Sex mit Pete Davidson

Kim Kardashian und Comedian Pete Davidson (l.) waren bis August dieses Jahres liiert. (lau/spot)
Kim Kardashian und Comedian Pete Davidson (l.) waren bis August dieses Jahres liiert. (lau/spot)

imago images/PA Images

SpotOn NewsSpotOn News | 13.10.2022, 15:15 Uhr

Kim Kardashian hatte mit ihrem damaligen Lover Pete Davidson Sex vor einem Kamin, wie sie jetzt in ihrer Reality-Serie "The Kardashians" enthüllte.

Superstar Kim Kardashian (41) und Comedian Pete Davidson (28) haben sich im August dieses Jahres nach neunmonatiger Beziehung getrennt. In der derzeit laufenden zweiten Staffel der Reality-Serie "The Kardashians" sind die beiden jedoch noch ein Paar. Die Show, die in Deutschland auf Disney+ gestreamt werden kann, zeigt nämlich gegenwärtig Ereignisse vom Beginn dieses Jahres. So enthüllte Kim Kardashian jetzt in der neuesten, vierten Episode des Formats vom 13. Oktober gegenüber ihrer Oma Mary Jo Shannon (88), dass sie mit ihrem damaligen Freund Sex vor einem Kamin hatte.

Kim Kardashian hatte Sex zu Ehren ihrer Oma

Zu dem Akt sei es gekommen, nachdem Kardashian und Davidson "stundenlang" in einem Hotel vor einer Feuerstelle geredet hätten, wie die Influencerin in ihrer Show erzählt. Dann sei ihr eingefallen, dass ihre Oma ihr einmal erklärt habe: "Erst wenn man vor einem Kamin Sex gehabt hat, hat man gelebt". In ihrer Reality-Serie fährt Kardashian fort: "Also hatten wir Sex vorm Kamin. Zu deinen Ehren".

Von ihrer Enkelin danach gefragt, ob es sonderbar sei, vor dem Sex an seine Oma zu denken, entgegnete Shannon lediglich: "Ach, ich war auch mal jung". Die Serie "The Kardashians" behandelt gegenwärtig den Anfang des laufenden Jahres, als Pete Davidson noch vorhatte, mit einer Rakete des Raumfahrtunternehmens Blue Origin von Amazon-Gründer Jeff Bezos (58) ins Weltall zu fliegen. Im August dieses Jahres wurde dann bekannt, dass Kardashian und Davidson in Zukunft getrennte Wege gehen werden. Als Grund wurde von Quellen aus dem Umfeld der Stars unter anderem der "anspruchsvolle Terminkalender" der beiden genannt.