Freitag, 10. Oktober 2014 13:32 Uhr

Kim Kardashian: „Ich kann nicht mehr laufen“

Kim Kardashian hat eine Woche qualvolles Training hinter sich und kann sich deshalb kaum noch bewegen. Der ‘Keeping Up with the Kardashians’-Star versucht noch immer, ein paar zusätzliche Pfunde loszuwerden, die sie seit der Geburt von Tochter North vor 15 Monaten mit sich herumträgt.

Kim Kardashian: "Ich kann nicht mehr laufen"

Neben verrückten Diäten treibt sie deshalb regelmäßig Sport. Jetzt hat sie sich Hilfe von Personal-Trainer Harley Pasternak geholt, der schon vielen Stars zu ihren Traumfiguren verholfen hat. Die 33-Jährige soll er besonders hart rangenommen haben. “Uhhhh mein Workout diese Woche war eine Qual! @harleypasternak bringt mich um lol! Ich kann buchstäblich nicht mehr laufen. Danke, Harley”, twitterte die Ehefrau von Kanye West. Angeblich hatte Kardashian zuletzt eine zehntägige Detox-Kur gemacht, um vor allem den drei Kilos den Kampf anzusagen, die sie Berichten zufolge während der Fashion Week in Paris zugelegt hatte. Ein Insider berichtete ‘RadarOnline’: “Kims Gewichtszunahme ist wie eine Achterbahnfahrt. Sie aß von der Mini-Bar und war ständig am Snacken, weil sie es in Paris so stressig fand.”

Mehr zum Thema: Kanye West rastete wegen Nacktbildern der Gattin angeblich aus

Des Weiteren soll sich der Reality-TV-Star große Sorgen wegen einer zweiten Schwangerschaft machen. Zwar wünscht sie sich sehnlichst ein Geschwisterchen für North, hat aber auch wahnsinnge Panik davor, wieder stark zuzunehmen.

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren